So, 21. Oktober 2018

Chase Carey

05.10.2017 10:50

F1-Boss für WM-Zweikampf: "Wir wollen das Drama!"

Formel-1-Vorstandschef Chase Carey wünscht sich den WM-Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton bis zum letzten Saisonrennen am 26. November in Abu Dhabi. Im Video oben sehen Sie die Highlights des jüngsten GP von Malaysia!

"Das hoffe ich sehr. Wir wollen das Drama, wir wollen die Spannung, die daraus erwächst", sagte Carey vor dem Grand Prix von Japan in Suzuka.

Der Zweikampf zwischen dem deutschen Ferrari-Piloten und dem Briten im Mercedes begeistert Carey. Künftig hofft er auf einen noch breiteren Titelkampf. "Dass sich die beiden miteinander messen, ist großartig, aber ich hätte gerne, dass sich drei oder vier miteinander messen. Drama entspringt dem Wettbewerb", sagte der Nachfolger von Bernie Ecclestone.

"Es ist großartig, dass wir diesen Wettstreit zwischen den Teams und diesen beiden über diese Saison hinweg haben, wir hätten gerne mehr davon. Das macht den Sport in seinem Innersten aus, und das macht den Sport so besonders."

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.