So, 24. Juni 2018

Ancelotti-Nachfolger

29.09.2017 08:54

Bayern-Coach gesucht: Tuchel hat die besten Karten

Nach dem Rauswurf von Carlo Ancelotti stellt sich die Frage: Wer wird neuer Bayern-Coach? Der Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel soll schon kontaktiert worden sein. Uli Hoeneß will Julian Nagelsmann.

Die Trainerdiskussion um Carlo Ancelotti hatte bereits unmittelbar nach dem 0:3 der Bayern gegen Paris SG eingesetzt. Und sofort ist ein Name gefallen: Thomas Tuchel. Der 44-Jährige holte mit Dortmund letzte Saison den DFB-Pokal, gilt als Wunschkandidat. Was für Tuchel spricht: Er wäre sofort verfügbar. Nach der Trennung vom BVB gibt es keine weiteren vertraglichen Verpflichtungen mehr. Zudem ist München seine Wahlheimat. Mehreren Medienberichten zur Folge haben die Bayern ihn auch schon kontaktiert.

Was ein Engagement von  Julian Nagelsmann auf unbestimmte Zeit unmöglich machen würde. Der 30-jährige Hoffenheim-Coach gilt allerdings als Wunschkandidat von Bayern-Präsident Uli Hoeneß. Der deutsche Rekordmeister forciert auf alle Fälle eine deutschsprachige Lösung. Ein Abenteuer, wie etwa mit Ex-Barça-Coach Luis Enrique, gilt als unwahrscheinlich. Ex-Bayern-Spieler Lothar Matthäus bezweifelt überhaupt, dass die Münchner "in der Trainerfrage nun einen Schnellschuss machen."

Hoeneß: Neuer Bayern-Trainer Mitte Oktober
Uli Hoeneß betonte, dass der neue Bayern-Trainer Mitte Oktober feststehen sollte. "Wir haben keinen Zeitdruck, aber nach der Pause von zwei Wochen wollen wir eine Lösung haben", sagte Präsident Uli Hoeness dem Radiosender FFH.

Ancelotti war am Donnerstag nur wenige Stunden nach dem 0:3 in der Champions League bei Paris Saint-Germain entlassen worden. Als Interimstrainer betreut Ancelottis bisheriger Assistent Willy Sagnol die Mannschaft am Sonntag beim Auswärtsspiel gegen Hertha BSC. Der neue Coach könnte seinen Einstand dann am 14. Oktober gegen den SC Freiburg geben.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.