17.09.2017 21:05 |

Literaturhaus

Science-Fiction-Lesen

Wartet unter Salzburgs SF&Phantasy-Autoren noch ein neuer Isaac Asimov oder Stephen King auf seine Erweckung respektive Entdeckung? Morgen, 19.9., gäbe es im Literaturhaus eine Möglichkeit in diese Richtung: Ein Wettlesen für Ambitionierte der Genres.

"Von 16 bis 86 kann da jeder mitmachen, es ist eine spannende Sache, seine Texte öffentlich zu machen", lautet die Einladung von "erostepost"-Referentin Lisa-Viktoria Niederberger. Sie hofft auf eine Belebung der Wettlese-Szene. "Da waren früher oft mehr als ein Dutzend dabei." Wer morgen mitlesen möchte, soll mit drei Texten um 19 Uhr im Café sein, nach zwei Lese-Runden wird der Gewinner ermittelt. Nächstes Wettlese-Special ist am 12. Oktober zu "Krimi & Horror".

Roland Ruess, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol