Mi, 21. November 2018

Ist das jetzt Trend?

11.09.2017 09:13

Kim Kardashian nur in Strumpfhosen in New York

Ist das jetzt der neueste Fashion-Trend? Kim Kardashian überraschte am Wochenende bei der New York Fashion Week mit einem ganz besonderem Look. Zum Bandeau-Top und Lederblazer trug die Kurven-Queen nämlich nicht mehr als eine Strumpfhose überm String-Tanga. Sexy ist irgendwie anders ...

Kim Kardashian ist ja für ihren etwas extravaganten, aber nicht immer wirklich schicken Modestil bekannt. Bei der Fashion Week, die derzeit in New York gastiert, überraschte die 36-Jährige jetzt erneut mit einem etwas gewöhnungsbedürftigen Outfit.

In einer leggingsartigen Strumpfhose traf sich die 36-Jährige mit Schwester Kendall Jenner zum Promi-Stelldichein am Rande der Fashion Week im Four Season's im Big Apple. Unter den durchsichtigen Strümpfen trug die "Keeping Up With The Kardashians"-Beauty, die aktuell ihre Haare platinblond gefärbt hat, nur einen knappen Stringtanga.

Doch nicht nur mit diesem Outfit zog Kim Kardashian dieser Tage alle Blicke auf sich. In einem hautengen, schwarzen Latexkleid mit Zippverschluss am Rücken setzte sie bei der Show von Tom Ford ihre üppigen Kurven perfekt in Szene - auch wenn es ihr darin deutlich an Bewegungsfreiheit mangelte ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mit Oppositionsstimmen
Kindergartenausbau samt Kopftuchverbot beschlossen
Österreich
„Wichtiger Schritt“
Antisemitismus-Gipfel: Kurz pocht auf EU-Erklärung
Österreich
„Klarer Favorit“
Bayern-Boss gesucht: Kahn vor München-Rückkehr?
Fußball International
Ab 2021/22
Keine Montagsspiele mehr in deutscher Bundesliga
Fußball International
Nations-League-Abstieg
Irland setzt Teamchef Martin O‘Neill vor die Tür
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.