Fr, 16. November 2018

Admira wollte 1 Mio.

01.09.2017 16:32

Admiras Sax: Violette Hochzeit nur vorm Altar

Max Sax trauert dem Wechsel von der Admira zur Austria nach - dabei hätte dieser Transfer perfekt zum vielleicht schönsten Tag im Leben des 24-Jährigen gepasst: Am Samstag wird geheiratet. (Im Video oben sehen Sie den 3:1-Sieg der Austria gegen die Admira.)

"Ich bin grad auf dem Weg zum Frisör, sonst kann ich mich bei der Hochzeit nicht blicken lassen!" Vor allem, wenn es um die eigene, die am Freitag vor dem Standesamt begann, geht ...

"Von der Wertschätzung habe ich nichts"
Max Sax hat seinen Humor nicht verloren. Daran konnte auch der Vortag mit dem Ende der Transferzeit nichts ändern. "Mein bisher stressigster Tag. Die Julia und ich bastelten 150 Sitzkärtchen für die Hochzeitstafel, ständig läutete das Telefon." Der Übertritt des Flankenturbos von der Admira zur Austria fand dennoch nicht statt. "Mich ehrt die Wertschätzung vonseiten der Admira, aber ich habe nichts davon, ich wollte zur Austria - am Abend bat ich unseren Generalmanager noch einmal um den Wechsel." Vergeblich.

Admira wollte eine Million
Amir Shapourzadeh blieb hart. Obwohl die Austria ihr 500.000-€-Angebot noch einmal erhöhte. "Mit Bonuszahlungen wäre die Admira auf 800.000 € gekommen, aber sie wollten eine Million!" Pech für den 24-Jährigen, dass die Austria nicht früher anklopfte. Laut Vertragsklausel hätte er um 400.000 € gehen können, wenn im Monat vor Beginn der Transferzeit eine Anfrage vorgelegen wäre. "Das gilt auch für den Winter - dann wird es wohl klappen." 2018 ist er kostenlos frei ´...

In Violett vor den Altar
Bei der kirchlichen Hochzeit am Samstag in Kottingbrunn wird die Austria dennoch präsent sein. Christoph Monschein und Toni Vastic zählen zu den Gästen, Sax führt seine Julia in Violett vor den Altar! "Mein Anzug, bewusst gewählt, maßgeschneidert." Aber doch nicht ganz perfekt ...

Geklappt hat es für die Austria hingegen wenige Minuten vor Ablauf der Transferzeit mit einem neuen Innenverteidiger: Der 23-jährige Brasilianer Ruan Renato Augusto kommt vorläufig für ein Jahr leihweise (plus Kaufoption) vom Zweitligisten Juventude.

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.