25.08.2017 14:07 |

World-Tour-Finale

Stark! Doppler/Horst stehen im Viertelfinale

Die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst stehen beim World-Tour-Finalturnier der Beachvolleyballer im Viertelfinale. Die Vize-Weltmeister besiegten am Freitag auf einem Side-Court in der Zwischenrunde die Brasilianer Alvaro Filho/Saymon glatt 2:0 (18,17). Gegen deren Landsleute Evandro/Andre kommt es nun am Samstag zur Neuauflage des WM-Finales von der Wiener Donauinsel um das Semifinale. Oben im Video sehen Sie, was passiert wenn Doppler/Horst auf BMX-Star Senad Grosic treffen.

Den Brasilianern waren sie vor knapp drei Wochen bei den Heim-Weltmeisterschaften im Endspiel in zwei knappen Sätzen unterlegen. "Diesmal wollen wir Evandros Service entschärfen und als Sieger vom Platz gehen", betonte Trainer Robert Nowotny vor der Partie am Samstagnachmittag im Tennisstadion Hamburg-Rothenbaum.

Gegen Alvaro Filho/Saymon spielte das ÖVV-Duo seine ganze Erfahrung aus. "Hut ab, vor der Leistung von Clemens und Alex. Athletisch waren wir sicher unterlegen, aber die Routine und die richtige Wahl des Risikos waren heute ausschlaggebend", sagte Nowotny.

Leichtigkeit kehrt zurück
Doppler sprach von einer "sehr guten Leistung", die an die WM erinnere. "Heute haben wir die Big-Points gemacht, das gibt richtig Auftrieb. Generell war heute die Leichtigkeit der WM wieder in unserem Spiel zu spüren", meinte der Oberösterreicher.

Sein Partner strich das gut dosierte Risiko hervor. "Beide Teams haben richtig gut serviert, jeder Ball war auf der Messers Schneide. Wir haben in den entscheidenden Momenten riskiert und wurden dafür belohnt", sagte Horst.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten