Super Stimmung

Ein Traum für die "Krone"-Gäste

Aus allen Ecken des Landes und weit über die Grenzen hinaus strömen die Gäste nach Linz. Für viele ist es Tradition, die tolle Stimmung einzufangen und mit nach Hause zu nehmen.

"Der Ausflug zum "Krone"-Fest hat bei uns schon langjährige Tradition. Wir fahren immer erst mit dem letzten Zug heim - oder mit dem ersten in der Früh", scherzen Sonja und Harald Glasauer, die mit zwei befreundeten Paaren schon zum achten Mal aus Kirchdorf kamen - und die gigantische Stimmung mit nach Hause nahmen. So wie Tausende Besucher, die aus allen Ecken des Landes nach Linz strömten - und heute wieder kommen werden. "Uns allen gefällt es super, unser Sohn Leopold will unbedingt wiederkommen", sagt Verena Riepl aus St. Valentin (NÖ).

"Kommen seit Jahren extra dafür her"
Und das "Krone"-Fest bringt auch traditionell die Generationen zum gemeinsamen Feiern. "Wir sind mit unserer Oma da", freuen sich in unserer Umfrage Helena Schönleitner (15) und Linda Aumaier (16) aus Andorf, die mit Oma Anna vor der Hauptbühne ein Selfie machten.

Der Ruf des Linzer "Krone"-Fests hallt schon lange weit über die Landes-Grenzen: "Wir kommen seit Jahren extra dafür her und genießen euer schönes Oberösterreich", so Karina Brehm und Stefan Kuthning aus dem deutschen Thüringen!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter