Di, 11. Dezember 2018

In der Steiermark

15.08.2017 19:53

Serie von schweren Unfällen forderte Einsatzkräfte

Menschliche Tragödien und Blechsalat, wo man hinschaute: Der Montag und der Feiertag waren keine guten Tage auf den steirischen Straßen. Bei schweren Unfällen gab es mehr als ein Dutzend zum Teil schwer Verletzte; vor allem für Motorradfahrer endeten viele Ausfahrten bei dem strahlenden Wetter dramatisch. Rettungskräfte, Polizei und Feuerwehren standen im Dauereinsatz.

Ein Bild der Verwüstung bot sich am Montagnachmittag in Rohrmoos, nachdem ein 35-jähriger Forstarbeiter mit einem tonnenschweren Forstfahrzeug bergab Richtung Schladming in der Schlösselkehre 70 Meter weit abstürzte. Er landete auf dem Dach einer Schlosserei mit Garage. Die anwesenden Arbeiter kamen mit dem Schrecken davon, doch der Lenker musste schwer verletzt von der Feuerwehr Schladming geborgen werden.

Gleich zweimal krachte es Dienstagvormittag auf der A 9 bei Trieben, stets musste der C 14 ausrücken: Gegen 9 Uhr überschlug sich ein Pkw samt Anhänger, ein 56-Jähriger auf dem Rücksitz wurde schwer verletzt; am Ende des Staues, der sich bildete, gab es einen weiteren Unfall mit vier Verletzten.

Auch Motorradfahrer erwischte es: Auf dem Rechberg prallte Dienstagmittag ein Grazer (29) gegen die Leitschiene und verletzte sich schwer; bereits Montagabend krachten Lenker und Beifahrerin (33 und 31) auf der L 123 in Turnau gegen einen betonierten Wasserdurchlass, sie kamen in das LKH Hochsteiermark.

Matthias Wagner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich
Star-Trainer
Guardiola spricht über Rassismus-Eklat bei ManCity
Fußball International
Bayerns Sportboss
Salihamidzic: „Habe mehr bewegt als Vorgänger“
Fußball International
Steiermark Wetter
-1° / 5°
wolkig
-0° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
wolkig
2° / 4°
leichter Regen
-0° / 1°
starker Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.