01.12.2006 21:39 |

Erste Liga

Niederlagen für den LASK und Schwanenstadt

Der Tabellenführer der Ersten Liga, der LASK, hat am Freitag eine 2:4-Heimniederlage gegen den FC Lustenau einstecken müssen. Verfolger Schwanenstadt konnte den Ausrutscher nicht nutzen und bei Austria Lustenau 1:4.

Parndorf unterlag Gratkorn 0:1, die Austria Amateure und die Admira trennten sich 2:2, bei Leoben gegen Kapfenberg gab es ein 3:3 und Hartberg unterlag Kärnten 0:3.

In der Tabelle liegt der LASK trotz dem Ausrutscher gegen Lustenau überlegen in Front. Dank der Niederlage von Schwanenstadt haben die Linzer weiter sieben Punkte Vorsprung auf die "Schwäne". Dritter ist nun Austria Lustenau. Am Tabellenende rangiert weiterhin Hartberg. Doch die Austria Amateure und Kapfenberg haben nur einen Punkt Vorsprung auf das Schlußlicht.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten