Mo, 21. Jänner 2019

Wohnobjekt der Woche

28.06.2017 09:17

Vorsorge- und Eigentumswohnungen in 1150 Wien

Die Adresse Pater-Schwartz-Gasse 4-6 liegt in einer beliebten Wohngegend in Rudolfsheim-Fünfhaus und zeichnet sich durch ihre erstklassige Infrastruktur aus. Hier realisiert die S+B Gruppe AG bis März 2018 ein Wohnprojekt mit 38 Vorsorge- bzw. Eigentumswohnungen. Die Kombination aus Alt- und Neubau verleiht dem Projekt einen ganz besonderen Charme.

Die Wohnungen mit Größen von 43m² bis 110m² (zwei bis vier Zimmer) verfügen teilweise über Freiflächen (Terrasse, Balkon, Loggia oder Garten) und punkten alle mit effizienten Grundrissen sowie einer Top-Ausstattung (hochwertige Parkettböden, Markenküchen und exklusive Sanitäreinrichtungen). In der hauseigenen Tiefgarage können Kfz-Stellplätze erworben werden, und jeder Wohnung ist ein Kellerabteil zugeordnet, ebenso stehen ein Fahrrad- und ein Kinderwagen-Abstellraum zur Verfügung.

Für eine optimale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz sorgt neben zahlreichen Bus- und Straßenbahnlinien in bequemer Gehdistanz vor allem die Nähe zu den U-Bahnlinien U6 und U3. Ausgezeichnet präsentieren sich auch die Nahversorgung (z.B. Mariahilfer Straße, BahnhofCity Wien West), die medizinische Versorgung sowie das Freizeit- und Kulturangebot.

Informationen
Angebot: 38 Vorsorge- bzw. Eigentumswohnungen in der Pater-Schwartz-Gasse 4-6 in 1150 Wien mit Wohnnutzflächen von 43m² bis 110m²
Baubeginn: April 2016
Fertigstellung: März 2018
Ansprechpartner: Wiener Privatbank SE
Dr. Georg Aichelburg-Rumerskirch
Tel: 01/534 31 DW 590
immobilien@wienerprivatbank.com
www.wienerprivatbank.com

wohnkrone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Fünfte Bluttat 2019
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln ermordet
Niederösterreich
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Fake-Brief an „Krone“
„Letztklassig“: Ministerin rüffelt SP-Gewerkschaft
Österreich
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Verträge enden im Juni
Diese zwei Rapidler werden ins 2. Team versetzt
Fußball National
„Ten Years Challenge“
Facebook-Hype: Wie Stars vor 10 Jahren aussahen
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.