Sa, 23. Juni 2018

Grätzl-Express

24.05.2017 16:26

Mitten im Dritten: Nussknacker und Wolkenkratzer

Den dritten Bezirk, auch Landstraße genannt, kann man durchaus als erweitertes Zentrum der Stadt nennen. Der Dritte hat einige "Grätzln", wie die Wiener so schön sagen, die nicht nur sehenswert sondern auch außergewöhnlich sind. City4U hat sich auf eine Tour durch die Gasserln begeben, um euch die Schmankerl der Landstraße zu präsentieren:

# Nussknacker Haus

Der einzige Nussknacker Fachhandel mit Reparatur in ganz Österreich befindet sich im dritten Wiener Gemeindebezirk. Mitten auf der belebten Landstraße öffnet man die Glastüre und betritt die Welt der Erzgebirgischen Volkskunst. Von Mini-Nussknackern bis hin zu riesigen Versionen gibt es hier einiges zu staunen. Echte Sammler sind hier wohl im Paradies und geben schon einmal 89€ für ein Glanzstück aus.

# New York Feeling

Nichts ahnend spaziert man von der Baumgasse eine Gasse weiter, steht man bei der Ubahn-Station Erdberg plötzlich vor einem riesigen Gebäude. Was von der Ferne nicht so hoch wirkt, ist für ein Girli von 1,60 (unsere Redakteurin ist eben ein Minion) ziemlich pompös. Steht man davor und möchte die Spitze des Gebäudes sehen, muss man aufpassen, sich nicht das Genick zu brechen.

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.