Mi, 12. Dezember 2018

3:2-Sieg

13.05.2017 20:04

Admira gewinnt Krimi gegen den WAC

Die Admira hat am Samstagabend mit einem verdienten 3:2-Heimsieg über den WAC Platz fünf in der Fußball-Bundesliga abgesichert. Maximilian Sax (37.), Stephan Zwierschitz (50.) und "Joker" Patrick Schmidt (80.) trafen für die Niederösterreicher. Peter Tschernegg (29., 62.) erzielte beide Tore der Wolfsberger, die auf den vorletzten Platz zurückfielen, aber weiter vier Zähler vor Ried liegen.

Die Kärntner warten mittlerweile schon seit sieben Runden auf einen vollen Erfolg und haben aus den jüngsten acht Auswärtspartien nur einen einzigen Zähler geholt. Da aber die Rieder bei der Wiener Austria komplett chancenlos waren und hochverdient 0:3 verloren, hielten die Wolfsberger drei Runden vor Schluss ihren Vorsprung auf den Abstiegsrang. Durch den 1:0-Heimsieg von St. Pölten gegen Mattersburg verlor der WAC jedoch aufgrund der schlechteren Tordifferenz den achten Rang an die nun punktegleichen Niederösterreicher.

Die Zuschauer in der Südstadt sahen eine flotte und abwechslungsreiche Partie, in der die Gastgeber zunächst klar den Ton angaben. So hatte Christoph Monschein bereits in der vierten Minute die Admira-Führung auf dem Fuß, scheiterte aber gleich zweimal an WAC-Tormann Alexander Kofler. Nachdem ein Kopfball von Markus Wostry (18./nach Eckball) und ein Fernschuss von Sax (22./aus 17 Metern) knapp über die Latte gezischt waren, nutzten die Wolfsberger dann ihre gleich erste Chance eiskalt: Admira-Tormann Andreas Leitner ließ sich von einem 95 km/h schnellen "Kracher" von Tschernegg aus gut 30 Metern überraschen.

Danach hatten die Kärntner ihre beste Phase, doch Leitner machte seinen Patzer gleich mit mehreren Glanzparaden gut. Zunächst wehrte er einen Schuss von Christian Klem im Strafraum ab und parierte auch den Nachschuss aus 25 Metern von Daniel Offenbacher (34.). Nur eine Minute später war er bei einem abgefälschten Schuss von Joachim Standfest neuerlich auf dem Posten.

Noch vor der Pause gelang der Admira der verdiente Ausgleich. Nach toller Vorarbeit von Zwierschitz erzielte Sax sein fünftes Saisontor. Und kurz nach dem Wechsel schlugen die Südstädter wieder zu. Zunächst verhinderte Stephan Palla nach einer herrlichen Ballannahme von Sax im Strafraum mit seiner Rettungstat das 2:1 (48.), das aber wenig später Zwierschitz nach Sax-Vorarbeit besorgte.

Sax hatte nach einer knappen Stunde im Konter auch das 3:1 auf dem Fuß (59./in den Corner abgefälscht). Gleich im Anschluss verhinderte Kofler, der einen Wostry-Kopfball mit Mühe über die Latte drehte, die Vorentscheidung (60.). Wenig später wurde auf der Gegenseite ein Tschernegg-Schuss unhaltbar für Leitner zum 2:2 abgefälscht.

Die Admira steckte diesen neuerlichen Rückschlag schnell weg und machte weiter das Spiel. So bändigte Kofler einen Schuss von Christoph Knasmüllner erst im Nachfassen (67.) und hatte dann Glück, dass eine verunglückte Rettungsaktion seines Innenverteidigers Mario Leitgeb nicht im eigenen Tor landete (77.). Die Entscheidung brachte ein blitzschneller Konter der Admira über Knasmüllner, der auf Schmidt spielte. Und der erst in der 76. Minute eingewechselte 18-Jährige sicherte der Admira mit seinem Premierentreffer den Sieg. Die Ausgleichsbemühungen des WAC im Finish blieben dagegen erfolglos.

Admira - WAC 3:2 (1:1)
Maria Enzersdorf, BSFZ-Arena, 2.100 Zuschauer
SR: Jaccottet/SUI
Tore: 0:1 (29.) Tschernegg, 1:1 (37.) Sax, 2:1 (50.) Zwierschitz, 2:2 (62.) Tschernegg, 3:2 (80.) Schmidt
Admira: Leitner - Zwierschitz, Wostry, Maranda, Ebner - Lackner, D. Toth - Sax (86. Grozurek), Knasmüllner, Bajrami (76. Schmidt) - Monschein
WAC: Kofler - Standfest, Leitgeb, Drescher, Palla (61. Jacobo) - G. Nutz, Offenbacher (84. Sanogo), Tschernegg, Klem - Prosenik (72. Orgill), Ouedraogo
Gelbe Karten: Keine bzw. Offenbacher
Die Besten: Sax, Wostry, Zwierschitz bzw. Tschernegg, Kofler

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Juve, City und Bayern um Platz 1
Fußball International
Rassismus-Fall
Eklat! „Rückkehr der Banane“ empört die Schweiz
Fußball International
Champions League
LIVE ab 18.55 Uhr: Real will Rache für ZSKA-Pleite
Fußball International
ÖFB gegen Polen
Mega-Ansturm auf Tickets für EM-Quali-Hit
Fußball International
Abschied unter Tränen
Nach 13 WM-Titeln: Norwegens Northug hört auf!
Wintersport
Salzburg bei Celtic
Perfekte Gruppenphase und Hilfe für Leipzig?
Fußball International
Kurioser Auftritt
TV-Experte furzt im Studio und bekommt Lachanfall
Fußball International
Reporterin gedemütigt
Sexismus-Wirbel! Atletico-Präsident unter Druck
Fußball International
Spielplan
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.