11.11.2006 19:51 |

Weihnachts-Terror

El Kaida plant Weihnachts- Anschläge in Europa

Das Terrornetzwerk El Kaida plant angeblich Anschläge in Europa zur Hauptreisezeit um die Weihnachtsfeiertage. Besonders haben es die Terroristen auf den Luft- und Eisenbahnverkehr abgesehen, berichtete der US-Fernsehsender CBS unter Berufung auf Geheimdienstmitarbeiter, arabische Diplomaten und pakistanische Sicherheitskräfte. El Kaida wolle mit den Anschlägen den Druck auf die europäischen Länder erhöhen.

Darüber hinaus soll das Terrornetzwerk auch mehr Anschläge auf Erdöleinrichtungen wie Pipelines und Raffinerien in arabischen Ländern planen. Weil der Erdölpreis dann steige, könnten damit auch die Vereinigten Staaten hart getroffen werden.

Nach Informationen aus Geheimdienstkreisen haben mehrere hundert Mitglieder des Terrornetzwerkes in den vergangenen Monaten ihre Trainingsbasen in den Bergen Afghanistans verlassen. Sie seien entweder in den Irak oder aber in ihre arabischen Heimatländer zurückgekehrt. Terrorchef Osama bin Laden glaube, dass diese gut ausgebildeten arabischen Kämpfer nützlicher seien, wenn sie in ihren Heimatländern Anschläge auf Ziele des Westens verübten.