Linzerin auf RTL2

Antonia verscherbelt Privates bei TV-Show

Von welchen privaten Dinge trennt sich Antonia aus Linz für die TV-Sendung "Die große Trödeltrupp-Auktion"? Und welche Überraschung liefert die Sänerin mit Loona? Auflösung morgen, Montag, ab 20.15 Uhr, auf RTL2.

Die Sängerin Antonia (alias Sandra Stumptner) ist morgen (20.15 Uhr) in der RTL2-Sendung  "Die große Trödeltrupp-Auktion" zu Gast. Dafür bekamen die Linzerin und ihr Lebensgefährte Peter Schutti Besuch in ihrem Haus auf Mallorca.



Stöbern im Privatbereich
Dort stöberte der Trödel-Experte Sükrü Pehlivan nach Dingen, die dann in der TV-Sendung unter den Hammer kommen könnten. Logo, dass die 37-Jährige einiges aus  dem Privatbereich verscherbelt.

Hilfe für kleine Maylien
Immerhin soll mit dem Erlös der Aktion der kleinen Maylien (7) geholfen werden. Ihr Alltag und der der Familie ist durch ihre schweren epileptischen Anfälle geprägt, bei denen Früherkennung überlebenswichtig ist. Das kann vor allem durch einen speziellen Warnhund gewährleistet werden. Doch diese Tiere kosten bis zu 30.000 Euro. Daher versteigern die Trödel-Experten Mauro Corradino, Otto Schulte und Sükrü Pehlivan jede Menge Raritäten.



Überraschung bei Charity-Show
Zudem soll Antonia (macht gerade mit ihrer Ballade "Der Raum des Schweigens" von sich reden) mit Musikerkollegin Loona für eine (noch geheime) Überraschung bei der Charity-Show sorgen.

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leipziger „Sorgen“
RB: 75 Millionen auf der Bank und Schick in Sicht
Fußball International
„War egozentrisch“
Ex-Teamkollege lässt kein gutes Haar an Ronaldo
Fußball International
SGE-NADA-DFB-Schweigen
Kontrolle! Hinteregger musste zum Doping-Test
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich

Newsletter