03.04.2017 14:17 |

Fünf Ö-Termine

Auf zur großen Schlagerparty des Jahres!

Die "Große Schlagerparty" des Jahres wird Ende Mai gleich in fünf verschiedenen Bundesländern gefeiert. Für heiße Rhythmen und memorable Hits sorgen heuer u.a. Semino Rossi, die Senkrechtstarterin Vanessa Mai, Kultmusiker Nik P. und das Erfolgsduo Fantasy.

Wenn die Frühlingsluft schon ein bisschen nach Sommer duftet, dann erwachen die Lebensgeister wieder. Und ist die Wintermüdigkeit dann ganz und gar abgeschüttelt, wird es Zeit für eine Mega-Party.

Genau auf die dürfen sich Schlager-Fans schon jetzt freuen. Denn zur "Großen Schlagerparty" des Jahres haben sich einige der größten Stars des Genres angesagt, die garantiert für ein Feuerwerk der Emotionen sorgen werden. Mit dabei auf der Tournee quer durch Österreich sind folgende Publikumslieblinge:

Semino Rossi (alle Termine bis auf St. Pölten): Der Austro-Argentinier macht den Titel seines letzten Albums "Amor" zum Programm und lässt mit den schönsten Liebesliedern aller Zeiten und seinen eigenen unvergleichlichen Balladen die Herzen höherschlagen.
Vanessa Mai: Die süße Schlager-Prinzessin macht gerade auf dem Tanzparkett bei der TV-Show "Let's Dance" gute Figur, auf der Schlagerbühne lieben sie ihre Fans aber noch mehr.
Nik P.: Ein Garant für große Hits ist Nik P. und natürlich darf auch er nicht bei der Schlagerparty fehlen.
Fantasy: Das Duo stürmt gerade wieder einmal die Charts mit einem neuen Album. Kostproben von "Bonnie & Clyde" gibt es bei den Schlagerpartys.

Weiters mit dabei: Alpenpunkerin Hannah, Melissa Naschenweng und Vincent Gross. Alle Termine: 23. Mai Salzburgarena, 24. Mai Linzer Arena, 25. Mai Grazer Stadthalle, 26. Mai VAZ St. Pölten, 27. Mai Innsbrucker Olympiahalle. Karten für die Events erhalten Sie unter www.ticketkrone.at.

Franziska Trost, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen