Mi, 18. Juli 2018

Dritter Titel

29.10.2006 12:06

Loeb ist Rallye-Weltmeister

Der Franzose Sebastien Loeb ist zum dritten Mal in Serie Rallye-Weltmeister. Der Finne Marcus Grönholm beendete die Rallye in Australien am Sonntag auf dem fünften Platz - um Loeb in den beiden ausständigen Rennen noch überholen zu können, hätte er zumindest Vierter werden müssen. Den WM-Lauf in "Down Under" gewann sein Landsmann Mikko Hirvonen, Manfred Stohl wurde ausgezeichneter Dritter.

Loeb konnte wegen eines gebrochenen Armes nicht an der Wettfahrt in der Region von Perth teilnehmen. In Abwesenheit sicherte er sich den Weltmeistertitel schon vor den zwei noch ausstehenden Bewerben. Sein letzter Rivale Grönholm holte zwar nach einem Unfall am Freitag, der ihm viel Zeit kostete, sukzessive auf, am Ende reichte es für den Weltmeister von 2000 und 2002 im Ford Focus aber nur für Rang fünf.

Stohl auf Platz drei
Für Manfred Stohl gab es ein Erfolgserlebnis: Rund vier Minuten hinter Hirvonen (Ford Focus) und dem zweitplatzierten Norweger Petter Solberg (Subaru Impreza) landete der Österreicher im Peugeot 307 WRC auf Rang drei. Hirvonen absolvierte die 18 Etappen in einer Gesamtzeit von 3:15:11,8 Stunden.

Der 32-jährige Loeb gewann bereits 2004 und 2005 die Weltmeisterschaft. Er gesellt sich damit zu den Finnen Tommi Mäkinen und Juha Kankunnen, die sich als einzige Fahrer zumindest drei Mal zum Champion krönten.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Kufstein steht an
Rapid: Boli-Bolingoli weg? „Bloß ein Gerücht“
Fußball National
Mbappe, Umtiti und Co.
Rührend! Große WM-Stars glänzen mit großen Gesten
Fußball International
Bei Mandela-Rede
Obama: Frankreich-Fußballteam Vorbild für die Welt
Fußball International
Boateng, Mina und Co.
Irre Zahlen der WM: Elfer, Eigentore, Rote Karten
Fußball International
Wäre Rekordsumme
Liverpool bietet 70 (!) Mio. € für DIESEN Goalie!
Fußball International
Berührende Szenen
Brüssel reagiert SO auf Bub mit kroatischer Fahne!
Fußball International
Neuer Klubpräsident
Wirbel um Maradona! Er fährt im Panzerwagen vor
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.