04.02.2017 11:01 |

NHL

Detroit stoppt Niederlagenserie auch dank Vanek

Die Detroit Red Wings von Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek sind am Freitag in der NHL nach davor fünf Niederlagen in Serie auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Red Wings setzten sich dank eines Tores von Danny DeKeyser 28 Sekunden vor Schluss zu Hause gegen die New York Islanders mit 5:4 durch. Vanek kam nur auf 7:40 Minuten Eiszeit, leistete aber einen Assist.

Vor dem 2:2-Ausgleich verzeichnete Vanek hinter dem Islanders-Tor einen Scheibengewinn. Den folgenden Pass von Teamkollege Tomas Tatar verwertete Darren Helm (33.). Für Vanek war es der erste Scorerpunkt seit 18. Jänner.

Der 33-jährige Stürmer hält nach 39 Saisoneinsätzen nun bei zwölf Toren und 20 Assists. Detroit fehlen derzeit aber sieben Punkte auf einen Play-off-Platz.

Ingemar Pardatscher
Ingemar Pardatscher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.