03.02.2017 20:48 |

Newcomer Simader

Oberösterreicherin (18) startet bei WM für Kenia!

Nach ihrem Weltcup-Debüt in Maribor wird die für Kenia startende Sabrina Simader in St. Moritz erstmals auch an einer Ski-WM teilnehmen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die 18-jährige Oberösterreicherin ist in Super-G, Riesentorlauf und Slalom startberechtigt. "Im Super-G traue ich mir einen Platz in den Top-30 bzw. Top-40 zu", sagte die junge Skirennläuferin laut Aussendung des Pay-TV-Senders Sky.

Sabrina Wanjiku Simader war als Dreijährige nach Oberösterreich gekommen, zum Skifahren hat sie ihr mittlerweile verstorbener Stiefvater Josef Simader gebracht. Trainer Christian Reif setzt seinen jungen Schützling bei der WM nicht unter Druck. "Sie ist ein Newcomer und soll sich an das alles gewöhnen. Wenn sie eine gute Figur macht, sind wir zufrieden", sagte der Coach.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol