Di, 17. Juli 2018

Tag der offenen Tür

16.10.2006 12:07

Heeres-Leistungsschau ist wie Familienfest

Hochmodern und vielseitig - so zeigt sich das Bundesheer beim von der „OÖ-Krone“ präsentierten „Tag der offenen Tür“ am 21. Oktober im Fliegerhorst Vogler in Hörsching dem Publikum. Die Veranstaltung ist familienfreundlich: Es gibt ein kindergerechtes Programm mit Ponyreiten und Spielebus.

Das Programm beginnt am kommenden Samstag mit einer Angelobung (10 Uhr). Dann geht´s weiter mit Gefechtsvorführungen von Panzern und Hubschraubern (bis 16 Uhr). Dabei können Besucher via „Krone“-Gewinnkarten, die vor Ort verteilt werden, Rundflüge mit dem Transporthubschrauber Agusta Bell 212 (Platz für 8 Personen) gewinnen, die um 15.30 Uhr stattfinden (Verschiebung bei Schlechtwetter).

Umweltbewusste erreichen den Fliegerhorst am 21. Oktober bequem mit der Bundesheer-Tauruslokomotive der ÖBB: Abfahrt vom Bahnhof Linz um 9.45 Uhr, vom Bahnhof Wels um 10.05 Uhr.

Programm des „Tag des Heeres“:
10.00 Uhr        Angelobung

11.00 Uhr        Rettungshundebrigade

11.30 Uhr        Gefechtsvorführung mit einer Luftlandung, Düsenjägerüberflug und Einsatz von Panzern.

12.15 Uhr        Platzkonzert der Militärmusik OÖ

13.00 Uhr        Reitervorführung mit dem Dragonerregiment 4 und Linzer Infanterieregiment 2 in historischen Uniformen.

13.45 Uhr        Errichten einer Pionierbrücke

14.00 Uhr        Gefechtsvorführung mit einer Luftlandung, Düsenjägerüberflug und Einsatz von Panzern.

15.00 Uhr        Reitervorführung mit dem Dragonerregiment 4 und Linzer Infanterieregiment 2 in historischen Uniformen.

16.00 Uhr        Ende der Veranstaltung

 

Foto: Bundesheer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.