So, 23. September 2018

Weg frei für Bottas?

03.01.2017 07:19

Rosberg-Erbe: Wehrlein vor Wechsel zu Sauber!

Ist die Entscheidung, wer Nico Rosberg (seinen Rücktritt sehen Sie oben im Video) bei Mercedes beerbt, gefallen? Youngster Pascal Wehrlein, der von einigen Experten als Top-Favorit auf das freie Cockpit gehandelt wurde, soll kurz vor einem Wechsel zu Sauber stehen.

Laut deutschen Medienberichten soll der 22-jährige Mercedes-Junior, der 2016 für Manor an den Start ging, beim Schweizer Team weiter Erfahrung sammeln. Beide Seiten stehen kurz vor einer Einigung, lediglich letzte Details seien noch zu klären.

Logische Konsequenz: Somit wäre der Weg frei für Valtteri Bottas. Der Finne könnte schon bald der neue Teamkollege von Lewis Hamilton werden.

Englische Medien berichteten bereits von einem Besuch beim Mercedes-Teamsitz im englischen Brackley kurz vor Weihnachten. Der lange Poker um die Nachfolge von Rosberg könnte nun bald ein Ende haben, eine Entscheidung soll kurz bevorstehen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.