So, 24. Juni 2018

09.10.2006 17:31

Ein Mensch im Krieg . . .

Das freie Wort

Ein Mensch, er lebt und hofft gar sehr,

dass alles um ihn friedlich wär.

Von Anfang an ist all sein Streben,

in wahrer Freundschaft hier zu leben.


Doch wie es ist, seit Menschenzeiten,

es gibt auch welche, die gern streiten,

missgönnen ihm den kleinen Frieden,

bei ihnen muss die Habsucht siegen.


Und plötzlich ist, wer hätt's gedacht,

schon wieder wo ein Krieg entfacht.

Die Politik wird requiriert

und mancher Waffenkauf geschmiert.


Der arme kleine Mensch krepiert,

der Kriegsgewinnler triumphiert.

Er zählt sein Geld und freut sich sehr,

dass Kunden um ihn ringsumher.


Den einen gräbt man still dann ein,

der andre fährt im Porsche heim.

Doch die Natur, sie ist sehr weise,

für jeden kommt die letzte Reise...




Josef Lebisch, Wien
erschienen am Di, 10.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.