Fr, 17. August 2018

02.10.2006 10:30

Studiengebühren . . .

Das freie Wort

Ununterbrochen werden in Österreichs Medien Meldungen veröffentlicht, die die Studiengebühren kritisieren. Von sozialer Kälte und davon, dass sich "Arme" das Studieren nicht mehr leisten können, ist die Rede.

Niemand (kein Fernsehmoderator, kein Redaktionsmitglied) hat bisher auf den Umstand verwiesen, dass Stipendienbeziehern die Studiengebühr auf Antrag zurückgezahlt wird.




Karl Schantl, Rohr
erschienen am Mo, 2.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.