Di, 19. Juni 2018

Spaß beim Aufräumen

23.09.2016 14:08

Bunte Helfer gegen das Chaos im Kinderzimmer

Wer schon einmal mit Schwung auf einen Lego-Stein getreten oder auf einem Spielzeugauto ausgerutscht ist, weiß: Chaos im Kinderzimmer zehrt nicht nur an den Nerven, sondern kann auch richtig gefährlich werden. Zum Glück gibt's praktische, bunte Helfer!

Der wichtigste Verbündete im Kampf gegen das Kinderzimmer-Chaos ist Stauraum, den das Kind einfach erreichen und auch selbst befüllen kann.

Für besagte Lego- und Bausteine, aber auch andere kleinteilige Angelegenheiten wie Playmobil, eine Eisenbahn- oder Autorennstrecke bietet sich ein Baukasten-System mit tiefen Kästen an, aber auch einfache bunte Kisten wirken Wunder.

Hilfreich ist auch ein Aufräumsack: Er dient als Decke beim Spielen, um danach mit einem Handgriff zusammengerafft die unzähligen Kleinteile im Zaum zu halten.

Schnell für Ordnung im alltäglichen Chaos mit Puppen, Stofftieren und Co. sorgen offene Aufräumtaschen und Stoffboxen.

Besondere Schätze brauchen dagegen einen speziellen Platz - sei es eine Schmuckschatulle mit Musik, die auch Buben begeistert, oder ein schlichtes kleines Häuschen.

Spielzeug, das gerne herumgeschleppt wird, kann in einem kleinen Koffer verstaut werden - und was länger nicht gebraucht wird, verschwindet in formschön stapelbaren Hutschachteln.

Wer größere Teile außer Sicht schaffen möchte, kann auf große Kisten mit Deckel setzen.

Apropos setzen: Bänke mit Stauraum sind die perfekten 2-in-1-Möbel für kleinere Kinderzimmer.

Ebenso multifunktional sind niedliche Hocker, ob aus Holz oder mit Stoff bezogener Pappe.

Ist der Platz auf dem Boden bereits ausgereizt, kann das Ausweichen an die Wand helfen. Zum Beispiel mit ausgefallenen Regalen, die zum Spielen einladen.

Viel Stauraum bieten auch Wandutensilos. In Tierform macht das Aufräumen zudem richtig Spaß, denn welches Kind füttert nicht gern Hund oder Katze?

Für die ganz Kleinen hilft ein Utensilo am Kinderbett dabei, immer Schnuller, Kuscheltuch und Co. zur Hand zu haben. Und im Hängeregal findet auch ein Kleinkind seinen liebsten Hasen schnell wieder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.