Sa, 18. August 2018

gamescom awards 2016

22.08.2016 10:47

Ausgezeichnet: Die besten Spiele der Gamescom 2016

Die Gewinner des "gamescom awards 2016" stehen fest: Aus über 200 Einreichungen für den begehrtesten Preis der europäischen Games-Industrie wählte die diesjährige internationale Expertenjury die besten Spiele aus. Wir verraten Ihnen die Gewinner.

Den begehrten "best of gamescom award" konnte sich in diesem Jahr "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" von Nintendo sichern, das zugleich zum besten Wii-U-Game gekürt wurde.

"For Honor" von Ubisoft überzeugte die Jury gleich in zwei Kategorien und holte sich die Awards als bestes PlayStation-4- und bestes PC-Spiel.

Als bestes Spiel für die Xbox One wurde das Piraten-Multiplayer-Game "Sea of Thieves" von Microsoft ausgezeichnet.

Passend zum gamescom-Trend "Virtual Reality" überzeugte "PlayStation VR" als beste neue Hardware die Jury, "Wilson's Heart" von Twisted Pixel gewann den Award als bestes Virtual-Reality-Spiel.

Premiere feierten in diesem Jahr die Kategorien "Bestes Standkonzept", "Beste Erweiterung" und "Beste Preview/Vision". Hier sicherten sich der Stand zu "Mafia III" von 2K, Activision Blizzard mit "Destiny: Rise of Iron" und Sony mit "Horizon - Zero Dawn" die Trophäen.

In der Gunst des Publikums stand "Battlefield 1" ganz oben, das den "Most Wanted Consumer award" in diesem Jahr gewonnen hat.

krone.at auf der Gamescom
Übrigens: Auch krone.at war heuer wieder auf der Gamescom in Köln mit dabei, um einen ersten Blick auf Neuheiten wie "Titanfall 2", "Gears of War 4", "Elex" oder "Sea of Thieves" zu werfen. Zudem konnten wir zahlreiche Games erstmals anspielen, darunter "Horizon Zero Dawn", "The Last Guardian", "Little Nightmares", "Star Trek Bridge Crew", "The Climb", "Get Even", "Battlefield 1", "For Honor" und "The Legend of Zelda: Breath of the Wild".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.