08.07.2016 10:00 |

Kurznachricht

Früherer Teambesitzer Carl Haas gestorben

Der frühere Rennstallbesitzer Carl Haas ist tot. Wie auf seiner offiziellen Webseite publiziert wurde, starb Haas im Alter von 86 Jahren im Kreis seiner Familie an den Folgen einer langjährigen Alzheimer-Erkrankung. Er war während der 70er-Jahre in der Formel 5000 und der Can-Am-Serie erfolgreich. Unter anderen starteten Formel-1-Stars wie Alan Jones, Jacky Ickx und Jackie Stewart für ihn. Haas, mit dem heutigen Formel-1-Teambesitzer Gene Haas nicht verwandt, gründete 1983 mit Hollywood-Schauspieler und Motorsport-Enthusiast Paul Newman den Rennstall Newman/Haas Racing. Das Team gewann je vier Titel in der CART-Serie und der Champ-Car-Serie.

Aktuelle Schlagzeilen
Keine Cellulite mehr
In Topform! Lindsey Vonn trainiert wie verrückt
Video Sport-Mix
Barisic ist gefragt
Rapid: Trotz Altlasten muss jetzt Verstärkung her
Fußball National
Sichtung in der Stmk
Das letzte Aufflackern der blauen Racke
Tierecke
ÖFB-Klubs „verfolgt“
LASK: Das große Rätsel um die „Video-Bilder“
Fußball International
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International

Newsletter