Do, 13. Dezember 2018

Kurznachricht

08.07.2016 10:00

Früherer Teambesitzer Carl Haas gestorben

Der frühere Rennstallbesitzer Carl Haas ist tot. Wie auf seiner offiziellen Webseite publiziert wurde, starb Haas im Alter von 86 Jahren im Kreis seiner Familie an den Folgen einer langjährigen Alzheimer-Erkrankung. Er war während der 70er-Jahre in der Formel 5000 und der Can-Am-Serie erfolgreich. Unter anderen starteten Formel-1-Stars wie Alan Jones, Jacky Ickx und Jackie Stewart für ihn. Haas, mit dem heutigen Formel-1-Teambesitzer Gene Haas nicht verwandt, gründete 1983 mit Hollywood-Schauspieler und Motorsport-Enthusiast Paul Newman den Rennstall Newman/Haas Racing. Das Team gewann je vier Titel in der CART-Serie und der Champ-Car-Serie.

Aktuelle Schlagzeilen
Kuriose Szene
Verhinderte Ronaldo ein Tor von Mitspieler Dybala?
Fußball International
Lokalaugenschein:
So sicher sind unsere Christkindlmärkte
Österreich
Bekannte meldeten sich
Bewusstlos geprügelter Friseur kennt Täternamen
Oberösterreich
Türkis-Blau zögert
Attacke auf Arbeiterkammer vorerst abgeblasen
Österreich
„Mitleidsloses Opfer“
Fox: Deshalb teilt sie ihre #MeToo-Story nicht
Video Stars & Society
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.