Do, 18. Oktober 2018

Motorrad-WM

25.06.2016 16:51

Dovizioso holt sich Pole bei GP der Niederlande

Der Italiener Andrea Dovizioso geht beim Grand Prix der Niederlande am Sonntag in der MotoGP-Konkurrenz aus der Poleposition ins Rennen.

Der Ducati-Fahrer fuhr in Assen in der Qualifikation überlegen die Bestzeit mit 0,715 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Valentino Rossi. Der spanische WM-Spitzenreiter Marc Marquez wurde Vierter, dessen Landsmann, der Weltmeister Jorge Lorenzo, nur Elfter.

In der Moto2 ging die Bestzeit an den Schweizer Tom Lüthi auf Kalex. Mit Dominique Aegerter als Drittem startet noch ein Eidgenosse aus der ersten Reihe. Zweiter des Qualifyings wurde der französische Weltmeister Johann Zarco.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wut und Pöbelei
Anwalt: Darum rastet Maradona immer wieder aus
Fußball International
Das Sportstudio
Ärger bei Rapid, ÖFB-Flaute und Briatore lästert
Video Show Sport-Studio
Nalbandian baut Unfall
Überschlag! Ex-Tennis-Star mit heftigem Crash
Motorsport
Kein „Bomber“ in Sicht
ÖFB: Tor-Flaute! Ein Königreich für einen Stürmer
Fußball International
Peschek nicht erfreut
Rapid über Punkteabzüge: „Betrifft uns nicht“
Fußball National
Spanien-Ass wehrt sich
Übler Tritt gegen Sterling? Ramos beweist Unschuld
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.