25.08.2006 11:54 |

Riesenschlange

Grazer Kinder finden 1,5 Meter langen Python

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz mussten am Donnerstag steirische Tierretter ausrücken: Kinder hatten beim Spielen in einem Hinterhof in Graz einen rund 1,5 Meter lange Python entdeckt. Das Tier wurde eingefangen und einem Reptilienfachmann zur weiteren Versorgung übergeben.

Da staunten selbst die erfahrenen Tierretter der Grazer Berufsfeuerwehr, als sie am Donnerstag kurz nach 13 Uhr zum Einfangen einer Schlange in die Sparbersbachgasse gerufen wurden. Am Einsatzort entpuppte sich das Tier nämlich nicht als "normale" Schlange, sondern als ein mehr als eineinhalb Meter langer Königspython.

Es wird angenommen, dass der Besitzer das Reptil ausgesetzt hat. Möglich ist aber auch, dass es entkommen ist.

Bild: Berufsfeuerwehr Graz

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol