02.04.2016 12:00 |

NHL

Vanek ohne Scorerpunkt bei Minnesota-Niederlage

Die Minnesota Wild haben am Freitag in der NHL mit dem wiedergenesenen Österreicher Thomas Vanek bei den Detroit Red Wings mit 2:3 verloren. Während Jonas Brodin und Mikael Granlund für die Wild trafen, beendete Vanek, der zuletzt eine Partie pausiert hatte, nach drei Torschüssen und insgesamt 13:11 Minuten Spielzeit die Partie mit einer Minus-Zwei-Statistik.

Unterdessen wurde Blackhawks-Verteidiger Duncan Keith am Freitag von der NHL nach seinem Stockschlag ins Gesicht von Minnesotas Charlie Coyle nachträglich für sechs Partien gesperrt.

Der Kanadier muss zusätzlich eine Strafe in Höhe von 148.833 Dollar (umgerechnet rund 131.000 Euro) bezahlen und wird seiner Mannschaft im ersten Play-off-Spiel fehlen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.