20.01.2016 11:37 |

Kurznachricht

Hockey: Körper nachträglich ausgezeichnet

Kuriose Auszeichnung für Hockey-Ass Michael Körper. Zwei Tage nach dem Ende der Hallen-EM in Prag wurde der Wiener nachträglich zum Torschützenkönig erklärt. Vize-Europameister Körper hatte ebenso wie der deutsche Champion Timm Herzbruch elf Turniertreffer erzielt, war im Gegensatz zu diesem aber im Rahmen der offiziellen Siegerehrung nicht ausgezeichnet worden, weil es eine unklare Regelung gab. In einem Schreiben des europäischen Verbandes sei Körper über die nachträgliche Ehrung als gemeinsamer Torschützenkönig mit Herzbruch in Kenntnis gesetzt worden, teilte der österreichische Verband am Mittwoch mit.

Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.