Fr, 16. November 2018

OMG!

01.01.2016 01:17

8 Gründe, warum Silvester nervt

Party, Party, Party am 31. Dezember? Einmal muss man ja mal etwas Unbequemes sagen dürfen: Silvester nervt! Und wir können euch gleich auch 8 Gründe dafür nennen!

Monatelange Planung und dann fällt das Ganze meist doch ins Wasser und keiner hat einen Plan was man in dieser "besonderen" Nacht anstellen soll. Wir haben 8 Gründe, warum Silvester nervt.

#1. Schon seit Ende September wurde man ständig gefragt: "Was macht ihr eigentlich zu Silvester??"

#2. Alle guten Ideen sind schon Monate im Voraus ausgebucht.

#3. Diese Nacht kostet uns meist ein Vermögen - schon allein das neue Kleid, das wir unbedingt brauchen - obwohl es dann zum Jahreswechsel eh keiner sieht, weil wir schon weit vor Mitternacht im Anorak vor dem Haus stehen!

#4. Nach all der Weihnachts-Völlerei fühlen sich viele eigentlich total fett und wollen sich nur im Bett verstecken.

#5. Walzer tanzen am vereisten Boden müsste man können. Können wir aber nicht.

#6. Die Stadt ist voll mit lärmenden Menschen, die sich durch die Gegend schieben, rundherum explodieren Böller und Raketen.

#7. Unsere Vorsätze haben wir meist schon um 00:10 Uhr wieder über Bord geworfen.

#8. Am 1. Jänner wird uns dann klar: Nächstes Jahr beginnt dasselbe Spiel erneut…

Nervt euch Silvester? Postet eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Silvester-Party rockt die Ottakringer Brauerei

5 SOS-Tipps für Silvester-Singles

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 3:2-Triumph
Pöbel-Video! Kroate Lovren attackiert Sergio Ramos
Fußball International
Verlierer steigt ab
Nach 3:2-Wunder: Kroatien sagt England Kampf an
Fußball International
Streit um Arbeitszeit
Ministerin an Gewerkschaft: „Chance vergeigt“
Österreich
Landung abgebrochen
Drohne flog gefährlich nahe zu Bundesheer-Heli
Niederösterreich
Habsburg auf Rang 15
Mick Schumacher nur Quali-Neunter in Macao
Motorsport
Ungewöhnlicher Unfall
Arzt operiert Fischer Angelhaken aus Auge
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.