09.06.2006 13:54 |

Früh übt sich

So lernt dein Kind, mit Geld umzugehen

Kinder verfügen über immer mehr Geld und geben es auch aus. Firmen versuchen, mit gezielten Werbekampagnen die Kauflust der Kids zu wecken. Es ist daher wichtig, Kindern rechtzeitig den kontrollierten Umgang mit Geld beizubringen. Auch wenn es schwierig ist zu erklären, warum es nicht immer die teuerste Markenkleidung und das modernste Handy mit den neuesten Klingeltönen sein muss.

Die schwierigste Anforderung an Eltern zuerst: Sei ein Vorbild. Wer nächtelang auf Shopping-Seiten surft und tagelang fernsieht, wirkt unglaubwürdig, wenn die TV- oder Internetzeit eingeschränkt werden soll. Ein festgesetztes Zeitpensum hilft Kindern, Alternativen zum Konsum-orientierten Medienprogramm zu entwickeln.

Ebenso wichtig: Rede mit deinen Kindern über das Gesehene, auch darüber, wie Werbung funktioniert. Sprich offen über das Haushaltsbudget der Familie und den deswegen notwendigen Einschränkungen. Kindern fehlt die Einschätzung für den Wert des Geldes, sie wissen nicht, wie lange man für 200 Euro teure Turnschuhe arbeiten muss.

Taschengeld-Regeln
Die Einnahmequelle von Kindern beschränkt sich zumeist auf das Taschengeld. Taschengeld ist gut, weil ein Kind
- durch kleine Käufe ein Gefühl für teuer und billig bekommt
- lernt, sich zu entscheiden, was es kaufen möchte
- lernt, Geld einzuteilen und auf Ziele zu sparen

Beachte dabei:
- Taschengeld regelmäßig auszahlen, damit dein Kind planen kann
- Taschengeld immer auszahlen, auch wenn dein  Kind nicht brav war. Taschengeldentzug ist keine geeignete Strafe
- Lass dein Kind frei entscheiden, was es mit seinem Geld kauft
- Gib deinem Kind nicht automatisch mehr, wenn es vor der nächsten Auszahlung schon pleite ist. Besprich mit ihm, wie es dazu kam und wie es in Zukunft verhindert werden kann

Wie viel Taschengeld?
Erziehungs-Experten empfehlen:
unter 6 Jahre: 0,50 Euro pro Woche
6-7 Jahre: 1-2 Euro pro Woche
8-9 Jahre: 2-3 Euro pro Woche
10-11 Jahre: 15 Euro pro Monat
12-13 Jahre: 20 Euro pro Monat
14-15 Jahre: 25 Euro pro Monat
16-17 Jahre: 30-50 Euro pro Monat

 

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol