06.06.2006 08:17 |

Rekordpreis erzielt

Turner-Aquarell für 8,4 Millionen Euro versteigert

Zum Rekordpreis von mehr als 8,4 Millionen Euro ist ein Aquarell des britischen Malers William Turner (1775-1851) versteigert worden. Das Gemälde "The Blue Rigi: Lake of Lucerne, Sunrise" wechselte am Montag im Londoner Auktionshaus Christie's den Besitzer. Mehr Geld wurde für ein Turner-Aquarell noch nie bezahlt. Der bisherige Höchstpreis betrug umgerechnet knapp drei Millionen Euro.

Der Autodidakt Turner - mit vollem Namen Joseph Mallord William Turner - gehört bis heute zu den bekanntesten englischen Malern. Im 19. Jahrhundert war er einer der führenden Vertreter der Romantik. Seine Bilder hängen in den bekanntesten Museen der Welt. "The Blue Rigi" entstand 1842 nach einer Reise in die Schweiz. Das Bild wurde telefonisch von einem Bieter ersteigert, dessen Name nicht genannt wurde.