Konzert-Highlight

Bühne frei für Bon Jovi

Linz kann sich heute auf einen grandiosen Abend gefasst machen! Schon beim Auftakt ihrer Europa-Tournee feuerte die Band Bon Jovi ein Feuerwerk an Welthits ab. 50.000 Fans waren Samstag in Düsseldorf völlig aus dem Häuschen, als die US-Rocker zweieinhalb Stunden Songs vom aktuellen Album „Have A Nice Day“ und Dauerbrenner wie „Keep The Faith“ in die ausverkaufte Arena donnerte. Im offenen Lederhemd stand dabei Sänger Jon Bon Jovi auf der Bühne - vor allem die Augen der weiblichen Fans wurden bei dem Anblick immer größer.

Rund 30.000 Besucher werden heute bei dem von der „Krone“ präsentierten Konzert auf der Gugl dabei sein. Wichtig: Bitte keine Regenschirme mitnehmen, die werden auf Grund der Sicherheit am Eingang abgenommen. Für alle Spätentschlossenen gibt es leider nur noch wenige Last-Minute-Tickets in allen bekannten Kartenbüros und an der Abendkassa - im Bereich der Intersport-Arena (ab 16 Uhr). Ab 18 Uhr sind die Tore offen, nach der Vorgruppe Nickelback legt Bon Jovi dann 20.45 Uhr richtig los.

Und dann wartet ein echtes Spektakel. Zählt doch das Quartett zu den sympathischsten im Musikbusiness. Kürzlich meinte Jon Bon Jovi in einem Interview: „Ich nehme die Gitarre nicht in die Hand um Geld zu verdienen, sondern um Musik zu machen.“ Worte, die man nur ihm glaubt. Denn wenn der 44-Jährige auf der Bühne steht, merkt man, wie er von seiner Musik elektrisiert ist. Bereits am frühen Nachmittag wird die Band heute in der Landeshauptstadt erwartet. Der Tourtross des Rockstars ohne Allüren logiert im Linzer Marriott. 70 Zimmer sind auf zwei Etagen reserviert. Ausgefallenen Sonderwünsche wurden keine angefordert…

Dafür haben Konzert-Besucher die Möglichkeit, bei den „Krone“-Girls auf eine einzigartige Reise. Beim Tipp-Spiel zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland sollte auf alle Fälle sein Glück versuchen.

 

 

 

Foto: EPA

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol