Mo, 16. Juli 2018

Tattoo-Show

06.04.2006 15:29

NHM erklärt Geschichte der Tätowierung

Die Kulturgeschichte der Tätowierung zeichnet das Naturhistorische Museum Wien (NHM) in seiner Sonderausstellung "Lebensspuren hautnah" nach. Die Schau, die noch bis zum 6. August zu sehen ist, geht den kulturhistorischen Wurzeln der Tätowierung nach und beschreibt die Tradition und Entwicklung der Hautzeichnung bis heute.

Beginnend in der Vorzeit, präsentiert die Wanderausstellung des Lebensspuren-Museums in Wels zahlreiche Beispiele als historische Abbildungen.

In den vier Sonderausstellungsräumen sind zudem Präparate aus dem anatomischen Museum Wien und Nachbildungen prähistorischer Figuren zu sehen. Der Nachbau eines modernen Tattoo-Studios verweist auf den heutigen Kult des Tätowierens als Zeichen persönlicher Freiheit und Individualität.

Details zu den Eintrittspreisen, Öffnungszeiten, Führungen usw. findest du rechts in der Infobox!

Bild (c) Horiyoshi, Yokohama

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.