Do, 18. Oktober 2018

Mit Ja! Natürlich

18.12.2014 12:25

Leserin hat "Kekse mit Liebe gemacht" und gewonnen

Ganz nach dem Motto "Kekse mit Liebe gemacht" suchte die "Krone Tierecke" gemeinsam mit Ja! Natürlich nach den besten Fotos vom tierfreundlichen Keksebacken! Beim großen Gewinnspiel siegte Irene Haring aus Graz, die ein Bild vom Backen mit den Ja!-Natürlich-Eiern der glücklichen Moosdorfer-Hühner einschickte.

Das Projekt "Moosdorfer Haushuhn & Gockelhahn" widmet sich einer großen Problematik bei der Eierproduktion, die vielen Menschen gar nicht bekannt ist: Was tun mit den männlichen Küken, die in Massentierhaltung meist gleich nach dem Schlüpfen geschreddert oder vergast werden? Ja! Natürlich konnte einen Meilenstein in der Verbesserung der Lebensbedingungen von Geflügel setzen: Die weiblichen Tiere legen die Eier, die männlichen werden aufgezogen und schonend gemästet.

Projekt stellt das Tierwohl in den Mittelpunkt
Die Eier aus dem Projekt sind unter dem Namen "Eier mit Liebe gemacht" in allen Merkur-Märkten sowie ausgewählten ADEG- und Billa-Filialen erhältlich. "Als Konsument entscheidet man über Tierleid mit - jeder von uns hat beim tägliche Einkauf die Wahl! Und wem das Schicksal der männlichen Küken nicht egal ist, der kann mit dem Kauf von Produkten aus Projekten wie 'Moosdorfer Haushuhn & Gockelhahn' ein echtes Zeichen setzen", ist "Krone"-Tierexpertin Maggie Entenfellner begeistert.

Glückliche Leserin gewann Küchenmaschine
krone.at-Leserin Irene Haring aus Graz darf sich freuen: Sie hat für ihre diesjährige Weihnachtsbäckerei die Ja!-Natürlich-Eier der glücklichen Moosdorfer-Hühner verwendet und uns davon ein Bild geschickt - damit gewinnt sie eine hochwertige Küchenmaschine von KitchenAid.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).