Mo, 10. Dezember 2018

Weltcup-Auftakt

16.12.2014 13:45

Marion Kreiner gewinnt Parallel-RTL in Carezza

Snowboarderin Marion Kreiner ist ein perfekter Start in die Saison gelungen, die als Höhepunkt die Heim-WM im Jänner auf dem Kreischberg bringen wird. Die 33-jährige Steirerin gewann am Dienstag den Parallel-Riesentorlauf in Carezza in Südtirol, bei den Herren siegte Lokalmatador Roland Fischnaller. Der Weltcup wird am Donnerstag mit einem Parallel-Slalom im Montafon fortgesetzt.

Kreiner setzte sich bei ihrem vierten Weltcupsieg, dem dritten in dieser Disziplin, im Finale gegen die Kanadierin Caroline Calve durch. Der Bewerb wurde im Single-Run-Format ausgetragen, das heißt, dass es pro Runde nur ein Rennen für jeden gibt. Die Qualifikationsschnellste Kreiner wählte bei feuchten und nebligen Verhältnissen durchwegs den schwarzen Kurs.

Aufstieg trotz Schrecksekunde
Gleich in der ersten K.-o.-Runde hatte Kreiner eine Schrecksekunde zu überstehen, sie erreichte aber trotz Fehlers im Flachen gegen die Russin Jekaterina Iljuchina das Viertelfinale. Es folgten Siege gegen die Deutsche Selina Jörg, die Südtirolerin Nadya Ochner und schließlich Calve.

"Das ist voll cool, das taugt mir irrsinnig, ich bin überglücklich", sagte Kreiner nach dem Rennen. "Es war ein Superrennen heute, ich habe mich von Anfang an gut gefühlt. Das Brettl ist super gegangen, da hat der Servicemann auch ein bissl Schuld dran." Das merkte sie bereits im Achtelfinale, als sie einen Rückstand aufholen musste. "Unten habe ich gescheit Gas gegeben."

Premiere für Teambewerb
Nun freue sie sich natürlich auf die Bewerbe im Montafon, auch im Slalom sollte die Form passen. "Es läuft gut, ich fühle mich wohl. Es ist natürlich super, dass wir jetzt noch zwei Bewerbe dazubekommen haben, noch dazu daheim." Der Vorarlberg-Weltcup kam für die Parallelläufer zusätzlich ins Programm, weil es für die Crosser nicht genug Schnee gibt, es steht neben dem Einzelrennen erstmals auch ein Teambewerb auf dem Programm. Noch am Dienstag erfolgte die Anreise ins Montafon, am Mittwoch wird dort trainiert.

Mathies und Dujmovits in Quali out
Die Leistung der Steirerin überdeckte ein doch etwas unerwartet schwaches Abschneiden der Österreicher im einzigen Weltcup-Parallel-Riesentorlauf vor der WM. Als Einziger hatte neben Kreiner Sebastian Kislinger das Achtelfinale überstanden, wurde schließlich Siebenter, was wohl auch ihm schon jetzt fix das WM-Ticket in dieser Disziplin eingebracht haben wird. Slalom-Olympiasiegerin Julia Dujmovits und der regierende Gesamtweltcupsieger Lukas Mathies waren bereits in der Qualifikation gescheitert.

Die Qualifikationszweite Sabine Schöffmann hatte im Achtelfinale um 4/100 Sekunden gegen die Russin Jekaterina Chatomtschenkowa das Nachsehen, wurde damit Neunte. Bitter war das Quali-Aus für Olympiasiegerin Dujmovits: Die Burgenländerin war im ersten Lauf noch Zweitschnellste gewesen, womit die Form absolut stimmen sollte, beging im zweiten aber einen Torfehler. Auch Claudia Riegler, Bernadette Ernst und Ina Meschik hatten die Finalteilnahme verpasst.

Kislinger scheitert im Viertelfinale
Aus dem Herren-ÖSV-Quintett im Achtelfinale schaffte nur Kislinger den Aufstieg, mit einem Sieg über Landsmann Benjamin Karl. Danach scheiterte er allerdings am Kanadier Jasey Jay Anderson und wurde Siebenter.

Über die erste erste K.-o.-Runde nicht hinaus gekommen waren neben Olympia-Slalom-Bronzemedaillengewinner Karl auch Carezza-Vorjahressieger Anton Unterkofler, Alexander Payer und Andreas Prommegger. Für den Titelverteidiger im Gesamtweltcup, Lukas Mathies, war überraschend bereits in der Ausscheidung am Vormittag Endstation gewesen. Ebenso wie für Andreas Lausegger, Johann Stefaner und Lukas Schneeberger.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
08.12.
09.12.
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
England - Premier League
Leicester City
0:2
Tottenham Hotspur
Spanien - LaLiga
Espanyol Barcelona
0:4
FC Barcelona
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
ADO Den Haag
0:0
De Graafschap
Österreich - Bundesliga
SV Mattersburg
2:1
FK Austria Wien
TSV Hartberg
2:2
Wacker Innsbruck
SK Rapid Wien
0:0
SK Sturm Graz
Deutschland - Bundesliga
1. FSV Mainz 05
1:1
Hannover 96
Borussia M'gladbach
3:0
VfB Stuttgart
England - Premier League
Newcastle United
1:2
Wolverhampton Wanderers
Spanien - LaLiga
SD Eibar
4:4
UD Levante
SD Huesca
0:1
Real Madrid
Real Sociedad
1:2
Real Valladolid
Real Betis Balompie
2:0
Rayo Vallecano
Italien - Serie A
US Sassuolo
3:3
ACF Fiorentina
FC Empoli
2:1
FC Bologna
Parma Calcio 1913 S.r.l.
1:1
AC Chievo Verona
Udinese Calcio
1:3
Atalanta Bergamo
FC Genua
1:1
Spal 2013
AC Mailand
0:0
FC Turin
Frankreich - Ligue 1
Racing Straßburg
2:2
SM Caen
OSC Lille
1:1
Stade de Reims
AS Saint Etienne
:
Olympique Marseille
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
1:3
Malatya Bld Spor
Bursaspor
0:2
Antalyaspor
Akhisar Bld Spor
3:0
Fenerbahce
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:0
Boavista FC
FC Moreirense
0:1
CD Santa Clara
Vitoria Guimaraes
3:2
Rio Ave FC
Sporting CP
4:1
CD das Aves
Niederlande - Eredivisie
FC Utrecht
3:1
Heracles Almelo
VVV Venlo
0:0
FC Groningen
FC Emmen
1:4
Feyenoord Rotterdam
NAC Breda
2:1
Vitesse Arnhem
Belgien - First Division A
Cercle Brügge
0:3
Royal Antwerpen FC
RSC Anderlecht
1:1
Royal Charleroi SC
KAA Gent
2:0
AS Eupen
Griechenland - Super League
AO Xanthi FC
1:1
Olympiakos Piräus
OFI Kreta FC
3:1
Panathinaikos Athen
Atromitos Athens
4:2
Aris Thessaloniki FC
FC PAOK Thessaloniki
2:1
AE Larissa FC
Russland - Premier League
FC Dinamo Moskau
4:0
FC Ural Jekaterinburg
FC Krasnodar
1:1
FC Ufa
FC Zenit St Petersburg
1:2
FC Rubin Kazan
Ukraine - Premier League
FC Olimpik Donezk
1:1
SFC Desna Tschernihiw
FC Olexandrija
1:2
FC Lemberg
England - Premier League
FC Everton
21.00
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
21.00
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
21.15
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
2:0
FC Arsenal Tula
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
20.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.