Sa, 19. Jänner 2019

Lillehammer-Springen

05.12.2014 16:50

Iraschko-Stolz bei Weltcup-Auftakt Zweite

Ex-Weltmeisterin Daniela Iraschko-Stolz hat im ersten Weltcup-Bewerb nach ihrer neuerlichen Knieverletzung ihren sechsten Sieg nur knapp verpasst. Der 31-Jährigen fehlten am Freitag beim Saisonauftakt auf der Normalschanze in Lillehammer lediglich 1,1 Punkte auf die slowenische Überraschungssiegerin Spela Rogelj. Jacqueline Seifriedsberger belegte bei ihrer Rückkehr nach einem Kreuzbandriss im vergangenen Dezember Rang sieben. Quereinsteigerin Eva Pinkelnig überzeugte beim Einstand auf höchster Ebene vor allerdings fast leeren Tribünen als 15. Chiara Hölzl landete an der 22. Stelle.

Die Olympia-Zweite Iraschko-Stolz, die sich Ende Februar einer neuerlichen Knieoperation unterzogen hatte, ärgerte sich keineswegs über den knapp verfehlten Sieg. "Das ist schwer okay. Ich habe viel riskiert, es ist mir eigentlich alles aufgegangen. Im zweiten Sprung habe ich unten ein bisschen einen Fehler gehabt, das waren die 1,1 Punkte", meinte die Steirerin, die Sara Takanashi (JPN) ebenfalls um 1,1 Zähler auf Rang drei verwies.

Pinkelnig: "Ich glaube es noch gar nicht"
Noch viel mehr strahlte aber Debütantin Pinkelnig, die vor zwei Jahren mit dem Skispringen begonnen hatte und erst seit dem Sommer im ÖSV-Team mitmacht. "Ich glaube es noch gar nicht, dass ich unter den Top 15 bin. Ich freue mich über die ersten Weltcuppunkte", jubelte die 26-jährige Dornbirnerin, die bis vor Kurzem noch als Erzieherin in einem Schülerhort gearbeitet hatte. Sie sei gar nicht nervös gewesen und habe den Wettkampf genossen, bekräftigte sie.

ÖSV-Trainer Andreas Felder freute sich über den Podestplatz von Iraschko-Stolz und lobte Pinkelnig, die am Vortag in der Qualifikation Zweite geworden war. "Sensationell. Wir wissen, dass sie eigentlich noch mehr drauf hätte. Das war ein super Einstand", sagte Felder, der Pinkelnig im ersten Durchgang (24.) ein wenig zu viel Risiko attestierte.

Seifriedsberger: "Verletzung ist schon noch im Hinterkopf"
Die WM-Dritte Seifriedsberger hat bei weiten Sprüngen die Landung noch nicht wieder im Griff. "Die Verletzung ist schon noch im Hinterkopf, das Weitspringen ist momentan noch mein Problem – wenn ich das in den Griff kriege, wird es noch besser passen", sagte die Oberösterreicherin. Unisono bedauerten die Springerinnen, dass es nun eine mehr als fünfwöchige Weltcup-Pause gibt. Am nächsten Wochenende bestreiten die Österreicherinnen in Norwegen einen Kontinentalcup-Bewerb.

Das Ergebnis:

RangNameNationSprung 1Sprung 2Punkte
1ROGELJ SpelaSLO93.099.0267.3
2IRASCHKO-STOLZ D.AUT95.597.0266.2
3TAKANASHI SaraJPN93.597.0265.1
4TIKHONOVA SofiaRUS95.598.0261.3
5JAHR LineNOR92.596.0255.2
6ITO YukiJPN92.594.0253.6
7SEIFRIEDSBERGER J.AUT91.097.5252.4
8AVVAKUMOVA IrinaRUS92.094.5250.0
9HENDRICKSON SarahUSA89.096.5248.9
10ALTHAUS KatharinaGER91.093.0245.8
11JEROME JessicaUSA87.092.5241.4
12VTIC MajaSLO92.090.0240.8
13LOGAR EvaSLO89.093.5240.5
14GRAESSLER UlrikeGER90.090.5238.3
15PINKELNIG EvaAUT87.593.0235.5
16MATTEL ColineFRA87.090.0235.3
17SAGEN AnetteNOR89.090.5235.2
18ENGLUND NitaUSA88.089.0234.4
19VOGT CarinaGER87.091.0234.3
20CLAIR JuliaFRA86.589.5231.5
21BOGATAJ UrsaSLO86.590.5228.8
22HÖLZL ChiaraAUT86.087.0226.1
23HESSLER PaulineGER87.587.0225.5
24KYKKAENEN JuliaFIN85.085.5225.4
25RUNGGALDIER ElenaITA85.590.5225.3
26KUSTOVA AlexandraRUS87.088.0223.5td style="width: 47px">27LUNDBY MarenNOR86.587.0223.1
28ERNST GianinaGER86.086.5221.2
29DOLEZELOVA M.CZE86.583.5219.9
30IWABUCHI KaoriJPN84.586.0219.6

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB-Star sagt Sorry
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.