So, 19. August 2018

Überraschendes Ende

06.10.2014 10:41

Düster-Rocker Unheilig geht auf Abschiedstour

Der Graf von Unheilig weiß noch nicht, was er nach seinem Abschied von der Band 2016 machen wird. "Es ist das erste Mal, dass ich keinen großen Plan habe", sagte er am Montagmorgen im RTL-Interview. Der Sänger hatte am Sonntag seinen Abschied angekündigt. "Irgendwann ist musikalisch alles gesagt", erklärte er.

Das neue Album "Gipfelstürmer" werde die Abschiedsära von Unheilig ("Geboren um zu leben") einläuten. Er gehe mit dem Gefühl, dass er für dieses Album die besten Lieder seines Lebens geschrieben habe, schrieb der Graf in einem offenen Brief an seine Fans. Er wolle im kommenden Jahr noch einmal auf Tournee gehen, 2016 einige Festivals spielen und danach ein großes Abschiedskonzert geben. Dann wolle er sich mehr um seine Familie kümmern und nicht nur "körperlich anwesend sein".

Die Reaktionen der Fans in den sozialen Netzwerken hätten ihn sehr gefreut. "Wenn man liest, was die Menschen schreiben, bin ich gerührt. Ich bin total froh, dass sie das verstehen können."

Bevor der Graf sein Lebensprojekt aber endgültig zu Grabe tragen wird, ist zudem noch ein Österreich-Livetermin fixiert. Am 6. April kommt er mit einem Best-of-Programm in die Wiener Stadthalle. Karten erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.