Fr, 22. Juni 2018

27. Juli 2014

27.07.2014 09:19

Eine "Eins" für den Fleiß

Nie mehr Schule – auch für die Formel-1-Piloten beginnen endlich die Sommerferien. Wenn der frühere Vorzugsschüler Sebastian Vettel im Halbjahreszeugnis seine Leistungen und die von Red Bull bewerten müsste, welche Noten würde er geben?

"Eine Drei", sagt der 27-Jährige nach kurzem Nachdenken. Also mittendrin, befriedigend. "Aber für unseren Fleiß eine Eins!" Und fürs Betragen – nach dem kritischen Funkverkehr mit seiner Box? "Die Sprüche kommen aufgezeichnet. Darum hört sich das oft anders an, als es wirklich war...".

Vettels schönste, seine schlechtesten Tage 2014? "Am schlimmsten waren sicher die Dreitage-Tests vor Saisonbeginn. Und am besten war Montreal, wo mich Dani Ricciardo nur bei meinem Boxenstopp überholte."

Und jetzt beim Grand Prix von Ungarn in Budapest, Sebastian? "Die Mercedes-Piloten könnten den ganzen Tag im Aquadom neben dem Hungaroring in der Sonne liegen – und würden trotzdem gewinnen!" Aber wird der Vierfach-Champion, in der laufenden Saison noch sieglos, heuer selber noch ein Rennen gewinnen? "Ja", glaubt Vettel mit fester Stimme. Nicht arrogant, nur selbstsicher.

Inzwischen, bevor es Ende August in Spa und zwei Wochen später in Monza weitergeht, lässt er sein Hirn ausrauchen. "Aber wenn mir etwas zum Auto einfällt, ruf ich gleich meinen Ingenieur an – oder ich schreib alles in mein Notizbuch." Hoffentlich gut versteckt!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.