Fr, 22. Juni 2018

Laut Medien

03.07.2014 11:22

Bayern und Real über Kroos-Transfer einig

Der FC Bayern München und Real Madrid sollen sich einem Bericht der spanischen Sportzeitung "Marca" zufolge über einen Wechsel des deutschen Teamspielers Toni Kroos geeinigt haben.

Die Zeitung meldete am Donnerstag, bei Verhandlungen sei eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro festgelegt worden. Der Transfer werde nach dem WM-Abschluss des deutschen Teams offiziell bekannt gegeben, der Mittelfeldprofi erhalte ab Sommer einen Vertrag über fünf Jahre.

Kroos-Manager Volker Struth dementierte wie schon zu Wochenbeginn eine Einigung mit den Spaniern: "Von unserer Seite aus ist noch nichts geklärt. Ich bleibe bei meiner Aussage, dass vor dem Ende der WM auch nichts passiert."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.