So, 24. Juni 2018

30. Runde

17.12.2005 12:51

Innsbruck bleibt Leader in Eishockey-Liga

Tabellenführer HC TWK Innsbruck und Verfolger Red Bulls Salzburg marschieren nach ihren Zittersiegen in der 30. Runde der Erste Bank Eishockey Liga weiter im Gleichschritt an der Spitze.

Während die Tiroler den KAC vor eigenem Publikum mit 6:5 niederrangen, feierten die Salzburger einen hart erkämpften 3:2- Overtime-Heimerfolg über den VSV. Linz kam bei Schlusslicht Graz zu einem 4:2-Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.