03.02.2003 16:07 |

Anatomie 2

Anatomie 2: Regeln sind für Schwache!

Am 7. Februar startet das lang erwartete Sequel des deutschen Mediziner-Thrillers Anatomie. Doch dieser zweite Teil ist mehr als nur eine Fortsetzung: Mit aufwendigen Effekten und einer Nerven aufreibenden Story lehrt dieser raffinierte Schock-Thriller seinem Publikum das Fürchten.
Voller Idealismus und Ehrgeiz beginnt der jungeArzt Jo (Barnaby Metschurat) sein Praktikum an einem BerlinerKrankenhaus. Jo ist fest entschlossen, Mitglied im Team des renommiertenProfessors Müller-LaRousse (Herbert Knaup) zu werden, dasin einem spektakulären Forschungsprojekt künstlicheMuskelstränge entwickelt. Jos Ehrgeiz hat auch persönlicheHintergründe: So könnte er seinem jüngeren Bruderhelfen, der an Muskelschwund leidet und bislang nur vergebensauf ärztliche Hilfe hoffen konnte.
 
Selbstversuche
Schon bald findet sich Jo im engen Mitarbeiter-Kreisdes Professors wieder. Gemeinsam mit den Jungärzten Viktoria(Heike Makatsch), Sven (Frank Giering) und Hagen (Roman Knizka)stürzt sich Jo in die Arbeit. Um der lästigen Überwachungdurch medizinische Kontrollgremien zu entgehen, wird das Projektmit gefährlichen Selbstversuchen vorangetrieben. Zu späterkennt Jo, worauf er sich eingelassen hat. Müller-LaRousseist ein fanatisches Mitglied der Geheimloge der Antihippokraten- und das immer bedrohlicher werdende Projekt hat schon mehr alsein Opfer gefordert...
 
Ab 7. Februar in unseren Kinos!
Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol