Sa, 22. September 2018

RTL in St. Moritz

09.12.2012 14:29

Slowenin Maze siegt vor Rebensburg, Schild wird Fünfte

Die Slowenien Tina Maze hat am Sonntag den nächsten großen Schritt Richtung Weltcup-Gesamtsieg gemacht. Sie feierte in St. Moritz den dritten Riesentorlauf-Erfolg in Serie und siegte acht Hundertstel vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und vor der Französin Tessa Worley (+0,55 Sekunden). Als beste Österreicherin landete Marlies Schild (+2,28) unmittelbar vor Kathrin Zettel (+2,32) und Michaela Kirchgasser (+2,50) auf Rang fünf.

"Der Rückstand ist schon beträchtlich, aber die Platzierung passt", erklärte Schild, die im Finale eine fehlerhafte Fahrt verzeichnete, sich aber trotzdem noch vom elften Rang verbesserte. "Ich bin gleich ganz oben einmal am Arsch gehockt", gestand Slalom-Ass und "Österreichs Sportlerin des Jahres 2012", Schild.

Der Rest der Österreicherinnen blieb unter den Erwartungen: Anna Fenninger, Nicole Hosp und Elisabeth Görgl schieden bereits im ersten Durchgang aus, Andrea Fischbacher schaffte den Sprung in die Top 30 nicht.

Bereits 15. Weltcup-Erfolg von Maze
Für Maze, die bereits am Freitag die Super-Kombination in der Schweiz gewonnen und im Super-G am Samstag Platz zwei erreicht hatte (Berichte in der Infobox), war es der insgesamt 15. Weltcup-Erfolg, der bereits 11. im Riesentorlauf. Nach klarer Bestzeit im ersten Durchgang rettete sie in der Entscheidung noch acht Hundertstel ihres Vorsprungs ins Ziel. "Es war sehr knapp und ein schwieriger Lauf. Der Schnee war so aggressiv, deshalb musste ich den Ski laufen lassen", erläuterte die bisherige Saison-Dominatorin.

"Maze war vom ersten Rennen voller Selbstvertrauen, und das hat sie bisher voll durchgezogen. Sie steht brutal sicher auf dem Ski", lautete Schilds Erklärung für die aktuelle Überlegenheit der Slowenin, die im Gesamtweltcup nun schon 234 Punkte vor der Deutschen Maria Höfl-Riesch liegt. Titelverteidigerin Lindsey Vonn, nach Lauf eins noch Fünfte, beging im Finale der Top 30 einen schweren Fehler, der sie auf den 27. Endrang zurückwarf. Der drittplatzierten US-Amerikanerin fehlen aktuell 263 Zähler auf Maze.

"Zickenkrieg" in der Pause beigelegt
Der am Samstag nach dem Super-G-Erfolg von Vonn ausgebrochene "Zickenkrieg" (Bericht in der Infobox) war übrigens bereits nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang beigelegt worden. "Es war kein Streit, nur eine Frage. Es ist alles okay, sie hat nicht das gesagt, was man mir gesagt hat. Ich habe Respekt vor Lindsey und sie vor mir, es ist alles okay", betonte Maze, deren Betreuerstab geglaubt hatte, dass Vonn ihre neue Hauptrivalin um die große Kristallkugel mit einer wüsten Beschimpfung bedacht hätte.

Die Amerikanerin gab zu, dass sie einen Kraftausdruck verwendet hatte, doch dieser habe nicht der Slowenin gegolten. "Ich entschuldige mich dafür, dass ich so etwas gesagt habe. Aber ich würde so etwas nie zu einer Konkurrentin sagen", betonte Vonn, gegen die der slowenische Verband sogar einen Protest wegen unsportlichen Verhalten eingebracht hatte. Dieser wurde vom Internationalen Skiverband FIS abgewiesen. Nach dem ersten Lauf im Riesentorlauf kam es dann zum "Handshake" zwischen den beiden Ski-Stars, in dessen Zuge sich Maze bei Vonn entschuldigte.

Das Ergebnis:

RangNameNation1. Lauf2. LaufEndzeit
1MAZE Tina SLO 1:05,551:05,522:11,07
2REBENSBURG Viktoria GER 1:06,121:05,032:11,15
3WORLEY Tessa FRA 1:06,081:05,542:11,62
4GUT Lara SUI 1:06,641:05,492:12,13
5SCHILD Marlies AUT 1:07,511:05,842:13,35
6ZETTEL Kathrin AUT 1:07,431:05,962:13,39
7KIRCHGASSER Michaela AUT 1:07,591:05,982:13,57
7CURTONI Irene ITA 1:07,611:05,962:13,57
9HÖFL-RIESCH Maria GER 1:07,471:06,332:13,80
10GISIN Dominique SUI 1:07,251:06,692:13,94
11HANSDOTTER Frida SWE 1:08,501:05,632:14,13
12GAGNON Marie-Michele CAN 1:08,991:05,252:14,24
13KARBON Denise ITA 1:08,371:06,022:14,39
14KÖHLE Stefanie AUT 1:07,871:06,842:14,71
15DREV Ana SLO 1:07,911:06,812:14,72
16CURTONI Elena ITA 1:09,121:05,722:14,84
17DÜRR Lena GER 1:08,881:06,172:15,05
18STABER Veronika GER 1:09,061:06,002:15,06
18BREM Eva-Maria AUT 1:08,761:06,302:15,06
20MÖLGG Manuela ITA 1:08,301:06,942:15,24
21AGERER Lisa Magdalena ITA 1:09,061:06,212:15,27
21MANCUSO Julia USA 1:08,501:06,772:15,27
23HRONEK Veronique GER 1:08,361:06,942:15,30
23LINDELL-VIKARBY Jessica SWE 1:08,621:06,682:15,30
25POUTIAINEN Tanja FIN 1:08,611:06,902:15,51
26FANCHINI Nadia ITA 1:08,561:07,102:15,66
27VONN Lindsey USA 1:06,761:10,162:16,92

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Du warst immer da“
Nach Wirbel um DFB-Rücktritt: Özil dankt Boateng
Fußball International
Steuerhinterziehung
Europas Bester Luka Modric akzeptiert Haftstrafe
Fußball International
Kuriose Szene im Video
Fehlstart! Bizarres Eigentor nach nur 28 Sekunden
Video Fußball
„Vernünftige Idee“
Legende Coulthard: Formel 1 für Frauen kommt!
Formel 1
Sieg im „Dosen-Duell“
Salzburg ist reif für den nächsten Europa-Beutezug
Fußball International
Härtere Strafen?
Rapids Ausschreitungen: Punkteabzüge ein Thema!
Fußball National
Wegen Handy-Eklat
Rangnick sauer: Zwei Leipzig-Stars droht nun Ärger
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.