Mi, 17. Oktober 2018

St.-Moritz-Rennen

07.12.2012 14:12

Tina Maze gewinnt Super-Kombi vor Hosp und Zettel

Tina Maze hat am Freitagnachmittag bei der Rückkehr des Weltcups von den Nordamerika-Rennen im schweizerischen St. Moritz die Super-Kombination gewonnen. Die Slowenin, die schon nach dem ersten Durchgang, einem Super-G-Lauf, in Führung gelegen war, setzte sich klar vor den beiden ÖSV-Damen Niki Hosp (+0,88 Sekunden) und Kathrin Zettel (+1,08) durch. Maze baute mit diesem Triumph ihre Führung im Gesamtweltcup aus.

"Ich bin heuer so stark, weil ich im Sommer so viel trainiert habe, das gibt mir Sicherheit. Jetzt muss ich nur Ski fahren", lautete die simple Erklärung von Maze für ihre aktuelle Stärke, die sie nun auch am Samstag im Spezial-Super-G und am Sonntag im Riesentorlauf voll ausspielen will.

Für die Slowenin war es nach den Riesentorlauf-Erfolgen in Sölden und Aspen bereits der dritte Saisonsieg, der insgesamt 14. ihrer Karriere und der zweite in dieser Disziplin. In der Gesamtwertung liegt sie nun 128 Punkte vor der Deutschen Maria Höfl-Riesch, die in der Super-Kombi Vierte vor Lara Gut (SUI, +1,39) und Lena Dürr (GER, +1,54) wurde.

St. Moritz guter Boden für Hosp
Hosp, die bereits in der vergangenen Saison in den beiden Super-Kombis von St. Moritz als Dritte jeweils auf dem Podest gelandet war, fuhr auch diesmal stark. "In St. Moritz hat vor knapp zehn Jahren meine Karriere mit zwei WM-Medaillen begonnen - da kommt man immer gerne her. Mir taugt der Hang und Schnee hier. Und bei all den positiven Erinnerungen klappt's dann leichter", betonte die 29-jährige Tirolerin. Neben Hosp freute sich auch Zettel "irrsinnig, wieder auf dem Podium" zu stehen.

Kirchgasser verbesserte sich um 19 Ränge
Platz sieben holte sich die Salzburgerin Anna Fenninger. Michaela Kirchgasser, 28. nach dem ersten Lauf, konnte sich mit einer rasanten Fahrt im Slalom noch auf den neunten Rang verbessern. Kirchgasser: "Ich war vom hohen Tempo etwas überrascht. Mehr war für mich nicht drinnen." Ebenfalls unter den Top Ten landete Elisabeth Görgl als Zehnte.

Margret Altacher konnte sich im Finale nicht mehr steigern. Altacher: "Ich bin zu brav gefahren, aber trotzdem zufrieden." Die Speed-Spezialistin rutschte vom zwölften auf den 23. Rang zurück. Stefanie Moser war schon im ersten Durchgang ausgeschieden.

Das Ergebnis:

RangNameNationLauf 1Lauf 2Gesamt
1MAZE Tina SLO 1:19.0642.702:01.76
2HOSP Nicole AUT 1:19.6642.982:02.64
3ZETTEL Kathrin AUT 1:19.7143.132:02.84
4HÖFL-RIESCH Maria GER 1:19.1143.842:02.95
5GUT Lara SUI 1:19.0744.082:03.15
6DÜRR Lena GER 1:19.8343.472:03.30
7FENNINGER Anna AUT 1:19.6544.012:03.66
8GAGNON Marie-Michele CAN 1:21.0242.812:03.83
9KIRCHGASSER Michaela AUT 1:21.1342.952:04.08
10GÖRGL Elisabeth AUT 1:19.6944.542:04.23
11MANCUSO Julia USA 1:19.5644.942:04.50
12CURTONI Elena ITA 1:20.4244.152:04.57
13BARTHET Anne-Sophie FRA 1:20.8343.932:04.76
14GISIN Dominique SUI 1:20.7144.182:04.89
15WORLEY Tessa FRA 1:21.1643.842:05.00
16MOWINCKEL Ragnhild NOR 1:21.1544.032:05.18
17MERIGHETTI Daniela ITA 1:20.9044.312:05.21
18BRIGNONE Federica ITA 1:20.5844.712:05.29
19BAILET Margot FRA 1:20.8144.552:05.36
20HOLDENER Wendy SUI 1:22.2943.452:05.74
21SEJERSTED Lotte Smiseth NOR 1:20.6345.312:05.94
22MARSAGLIA Francesca ITA 1:20.7745.232:06.00
23ALTACHER Margret AUT 1:20.1445.872:06.01
24STUHEC Ilka SLO 1:21.2444.852:06.09
25ROSS Laurenne USA 1:20.2545.882:06.13
26FANCHINI Elena ITA 1:20.2746.412:06.68
27AGERER Lisa Magdalena ITA 1:20.8445.862:06.70
28BRODNIK Vanja SLO 1:22.4444.842:07.28
29BARIOZ Taina FRA 1:22.8045.032:07.83
30BORSOTTI Camilla ITA 1:21.5446.432:07.97

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ihnen droht Gefängnis
Häfnbrüder“ - Stars im Clinch mit dem Gesetz!
Fußball International
Krimi in St. Pölten
U-21-Triumph: „Wir haben viel Moral gezeigt“
Fußball National
Deutschland im Pech
Besiegelt eine Fehlentscheidung Löws Schicksal?
Fußball International
ÖFB -Team gegen Dänen
Strebinger und Schlager ragten heraus - die Noten!
Fußball International
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.