Das Achtelfinale winkt

Sogar der Gruppensieg ist für ÖFB-Elf nun möglich

Fußball EM
21.06.2024 23:25

Mit dem 3:1-Erfolg gegen Polen hielt Österreich am Freitag den Traum vom Achtelfinale am Leben. Doch was bedeutet die Nullnummer im Parallelspiel der Gruppe D zwischen Frankreich und den Niederlanden? Hier die möglichen Szenarien ...

Nach dem 0:0 zwischen Frankreich und den Niederlanden steht fest, dass Polen schon nach zwei Spielen raus ist – und Österreich gegen die „Oranjes“ am Dienstag einen Sieg benötigt, um Zweiter zu werden.

Aber: Gewinnt Frankreich das Parallelspiel gegen Polen nicht, wäre sogar der Gruppensieg für die ÖFB-Elf möglich.

Bei einem Unentschieden wäre man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als einer der besten Dritten weiter. Selbst bei einer Niederlage stehen die Chancen gut, in die Runde der letzten 16 einzuziehen. Letzter kann Österreich in Gruppe D nicht mehr werden – das ist fix Polen, wegen des 3:1-Erfolges der ÖFB-Elf im direkten Duell.

Bastian Schweinsteiger (Bild: APA/AFP/Thomas KIENZLE)
Bastian Schweinsteiger

„Österreich verliert ganz sicher nicht“
Doch was ist noch möglich für die Truppe von Ralf Rangnick? ARD-Experte Bastian Schweinsteiger zur Ausgangslage vor dem letzten Spieltag: „Das ist jetzt eine Riesen-Chance für Österreich. Die Art, wie Ralf Rangnick Österreich spielen lässt, wird den Niederlanden ganz sicher Probleme bereiten. Sie werden sicher nicht verlieren, Österreich kommt ins Achtelfinale – und dann ist fast alles möglich!“ Die rot-weiß-roten Fans freut‘s! 

Belgien oder die Ukraine? (Bild: AFP/APA/Fabrice COFFRINI, Massimo RANA)
Belgien oder die Ukraine?

Diese Gegner warten
Der Sieger der Österreich-Gruppe D trifft am 2. Juli in Leipzig auf den Zweiten von Pool F mit u.a. Portugal und der Türkei. Der Gruppenzweite bekommt es in der ersten K.o.-Runde am 1. Juli in Düsseldorf mit seinem Pendant aus der völlig offenen Gruppe E zu tun, in der Rumänien, die Ukraine und die Slowakei bei je drei Punkten halten und Favorit Belgien sein Auftaktspiel verloren hat. Sollten die Österreicher als Gruppendritter aufsteigen, sind Gelsenkirchen, Köln (jeweils 30. Juni) sowie München (2. Juni) die möglichen Achtelfinal-Spielorte. Gegner wäre jeweils ein Gruppensieger.

Die vier besten von insgesamt sechs Pooldritten ziehen in die K.o.-Phase ein. Die Chancen, mit drei Punkten und einem ausgeglichenen oder leicht negativen Torverhältnis zu diesen zu gehören, stehen gut. Die ÖFB-Auswahl hält derzeit bei einer Tordifferenz von plus eins, man könnte in der Theorie also auch bei einer knappen Niederlage gegen die Niederländer hoffen. Dann würde bei Spielende am Dienstag eventuell aber noch nicht endgültig feststehen, ob das Turnier für Österreich weitergeht. Drei Gruppen werden danach noch beendet, zwei davon erst am Folgetag.

Gutes Omen
Bei einem Remis gegen die Niederländer wären die Österreicher in jedem Fall Gruppendritter. Mit vier Punkten ist seit Einführung des aktuell gültigen Modus mit der EM 2016 bisher noch kein drittplatziertes Team ausgeschieden.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele