Feierliche Eröffnung

Rankweiler stürmten die „neue“ Häusle-Villa

Vorarlberg
15.06.2024 17:25

Das renovierte Gebäude im Zentrum von Rankweil wurde am Samstag seiner neuen Bestimmung übergeben. Aus der Brandruine ist ein echtes Schmuckstück geworden. Künftig werden in der Häusle-Villa unter anderem Trauungen vorgenommen.

Der Brand der Häusle-Villa in Rankweil im Spätherbst 2019 ist noch vielen in Erinnerung. Die lodernden Flammen zerstörten damals große Teile des kurz zuvor von der Gemeinde erworbenen Gebäudes. Nach dem Inferno war lange nicht klar, ob der Zustand der Bausubstanz überhaupt ausreicht, um eine Renovierung durchführen zu können.

Man konnte: Mehr als vier Jahre später steht im Rankweiler Ortszentrum ein echtes Schmuckstück, am Samstag wurde dieses feierlich eröffnet. Somit gibt es eine Zukunft für ein Haus, das eine lange Geschichte hat: Ursprünglich als einfaches Wohnhaus errichtet, wurde das Gebäude im Laufe der Jahre durch verschiedene Besitzer erweitert und schließlich zu einer Villa umgebaut. Der heutige Name „Häusle-Villa“ rührt aus den 90er-Jahren her, davor war der repräsentative Bau in der gesamten Region als „Marte-Villa“ bekannt.

Altes erstrahlt nach der Renovierung in neuem Glanz. (Bild: Mathis Fotografie)
Altes erstrahlt nach der Renovierung in neuem Glanz.

Mit der Renovierung hat die Gemeinde Rankweil zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Weil das nahe gelegene Rathaus ohnehin seit Jahren aus allen Nähten platzt, wurden kurzerhand einige Büros in die Häusle-Villa übersiedelt – das Standesamt sowie die Abteilungen Kultur, Sport und Vereinswesen haben dort eine neue Heimat gefunden. Die Baukosten betrugen rund zwei Millionen Euro, wobei dabei die Neugestaltung des Platzes vor der Volksschule Rankweil-Markt inkludiert ist.

2 Millionen Euro

sind in die Sanierung der Häusle-Villa gesteckt worden. Die Investition kommt der ganzen Gemeinde zugute. 

„Wir dürfen stolz sein auf das neue Schmuckstück, das in unserem Zentrum entstanden ist. Für Rankweil ist das ein echter Gewinn“, ist Gemeinderat Helmut Jenny, der bei der Umsetzung des Projekts federführend mitwirkte, auf das neue Wahrzeichen stolz.

Damit ist er nicht allein: Wie sehr die Bevölkerung an der Villa hängt, zeigte sich bei der Eröffnungsfeier am Samstag. Trotz Schlechtwetter pilgerten weit über tausend Menschen ins Rankler Ortszentrum und ließen sich durch die neuen Räumlichkeiten führen – anschließend genoss man das gastronomische Angebot auf dem neu gestalteten Vorplatz. Der Tenor war einhellig: „Die renovierte Häusle-Villa ist eine Bereicherung für den gesamten Ort.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
14° / 25°
heiter
14° / 29°
heiter
16° / 28°
heiter
14° / 28°
heiter



Kostenlose Spiele