Vertrag zu Ende

Salzburg-Goalie Horn nach halbem Jahr wieder weg

Salzburg
14.06.2024 13:12

Einen Vertrag bis Ende Juni 2024 hatte Goalie Timo Horn bei den Bullen im vergangenen Winter unterschrieben. Obwohl sich der Schlussmann einen Verbleib, auch als zweiter Tormann hinter Alex Schlager, vorstellen konnte, geht der gemeinsame Weg jetzt zu Ende. Der Deutsche verlässt den Vizemeister. 

Nach nur einem halben Jahr ist wieder Schluss: Tormann Timo Horn verlässt Bundesliga-Vizemeister Red Bull Salzburg. Erst im Winter war der Deutsche zu den Bullen gewechselt. Zuvor war er ein halbes Jahr vereinslos, nachdem sein Vertrag bei seinem Jugendklub Köln nicht verlängert worden war. Sein Vertrag in Salzburg lief nur bis Sommer, von daher war seine Zukunft ohnehin unklar.

Für die Salzburger sprang der 31-Jährige nach der Meniskus-Verletzung von Einser-Goalie Alexander Schlager vor dem Spiel gegen Rapid Anfang Mai ein. Insgesamt kam er auf drei Spiele und musste dabei vier Gegentreffer hinnehmen.

Konnte sich Zweierrolle vorstellen
Nach dem letzten Spiel der Saison, das die Bullen mit 7:1 gegen den LASK gewannen, konnte sich Horn noch einen Verbleib bei den Salzburgern vorstellen. Auch als etatmäßige Nummer zwei: „Man wächst in eine Rolle hinein und findet in dieser auch neue Aufgaben. Es war für mich klar, dass Alex (Schlager, Anm.) die Nummer eins ist. Daher kann ich mir das auch vorstellen. Mal sehen, wie es weitergeht.“ Wo und wie es für den Deutschen jetzt nach seiner Zeit in der Mozartstadt weitergeht, ist noch unklar. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele