„riesiger Aufwand“

Seebühne Seeham verwandelt sich in ganze Welt

Salzburg
12.06.2024 19:00

Die Seebühne in Seeham verwandelt sich im heurigen Kultursommer in verschiedene Kontinente. Gezeigt wird dort dieses Jahr das Theaterstück „In 80 Tagen um die Welt“.

In nur 80 Tagen kann man von Seeham aus bald um die Welt reisen. Genauer gesagt: Von der Seebühne Seeham aus. Gezeigt wird dort im heurigen Kultursommer nämlich das Theaterstück „In 80 Tagen um die Welt“ in einer Inszenierung von Gerard Es. Der Regisseur erzählte der „Krone“ vorab, wie er das Publikum auf die kulturell vielfältige Reise mitnehmen will. „Unser Bühnenbild ist vorerst eher neutral. Mit riesigem technischen Aufwand, also mit Licht und Projektionen, verwandelt es sich dann in die verschiedenen Kontinente dieser Welt.“

Roman Leobacher, im Vordergrund, spielt Exzentriker Fogg, der sich ein ambitioniertes Ziel setzt. (Bild: Tröster Andreas)
Roman Leobacher, im Vordergrund, spielt Exzentriker Fogg, der sich ein ambitioniertes Ziel setzt.

Die will der exzentrische Gentleman Phileas Fogg im Stück nämlich alle bereisen – in weniger als drei Monaten. Jedes Fortbewegungsmittel ist ihm recht, Hauptsache das Vorhaben gelingt. Denn Fogg hat sein gesamtes Vermögen auf diese Idee verwettet. Wenig überraschend, dass im Laufe der Reise jede Menge gefährliche Abenteuer auf den reiselustigen Engländer warten.

Das rasante Stück nach dem gleichnamigen Roman von Jules Verne fordert auch die 25 Akteure auf der Seebühne in Seeham ordentlich. „Die Schauspieler müssen sehr oft und rasch ihre Kostüme wechseln, da sie mehrere Rollen verkörpern“, so Regisseur Es. Mit dabei auch einige Jungdarsteller, die das erste Mal Bühnenluft schnuppern dürfen. Bis zur Premiere des Stückes am 28. Juni wird deshalb noch fleißig geprobt. Auch bei nicht gerade seebühnenfreundlichem Wetter.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele