EM in Rom

Pallitsch: „Habe mein Traumziel erreicht“

Burgenland
10.06.2024 17:10

Raphael Pallitsch lief bei der EM in Rom über 1500 Meter in einem Herzschlagfinale in den Endlauf am Mittwoch. Für den sich der 34-Jährige ein schönes Rennen und die Top Ten „wünscht“...

Das war ein Herzschlagfinale, ein echtes Fotofinish! Raphael Pallitsch erkämpfte sich bei der Leichtathletik-EM in Rom im ersten Vorlauf über 1500 Meter als Sechster in 3:44,29 genau jenen Platz, der zum Aufstieg für den Endlauf reichte! „Das war ein taktischer Lauf, ich hab mich sehr gut positioniert. Ich wusste stets, wo ich lag, hatte die Situation im Griff. Und ich habe auf das vertraut, was ich kann!“, so der Oggauer zur „Krone“, „am Ende ist es sich haarscharf ausgegangen. Ich habe mein Traumziel erreicht – das ist unfassbar und ein unglaublicher Jubeltaumel aktuell.“

Der Oggauer wusste, stets auf welcher Position er lag und konzentrierte sich auf sein Stärken. (Bild: GEPA pictures)
Der Oggauer wusste, stets auf welcher Position er lag und konzentrierte sich auf sein Stärken.

Der Durchbruch ist gelungen
Heuer hatte Pallitsch mit seinen beiden Rekorden in Rehlingen (3:33,78) und Ostrava (3:33,59) den endgültigen Durchbruch geschafft, der sich im Vorjahr bei der WM in Budapest angebahnt hatte. Da hatte er mit 3:36,47 im Vorlauf seine erste ganz große Klassezeit produziert. Und jetzt steht er als 34-Jähriger im EM-Finale mit 17 Teilnehmern! Nach Protesten durften wegen eines heftigen Sturzes aus dem zweiten Vorlauf elf statt sechs Athleten in den Endlauf aufsteigen.

Am Ende wurde es eng, aber Pallitsch lag hauchdünn voran. (Bild: ÖLV / wolf.amri)
Am Ende wurde es eng, aber Pallitsch lag hauchdünn voran.

Vor Pallitsch hatte es für Österreichs Verband nur drei Finalteilnahmen über 1500 m der Männer gegeben – durch Robert Nemeth, der 1982 in Athen Sensations-Vierter war, sowie zweimal durch Andreas Vojta (2010 Elfter und 2012 Zehnter). Raphis Ziel im Finale? „Ein schönes Rennen machen, das Bestmögliche rausholen – die Top Ten!“

Olaf Brockmann
Olaf Brockmann
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
18° / 27°
heiter
17° / 26°
wolkig
17° / 26°
heiter
18° / 27°
heiter
18° / 26°
heiter



Kostenlose Spiele