Fr, 16. November 2018

Topstar kommt

03.10.2012 13:53

Ivanovic startet in Linz und geht auf dritten Sieg los

Das WTA-Tennisturnier Generali Ladies in Linz kann mit einem weiteren Topstar aufwarten. Die Serbin Ana Ivanovic hat die zweite Wild Card nach der Deutschen Andrea Petkovic erhalten und geht bei dem mit 220.000 US-Dollar dotierten Turnier von 6. bis 14. Oktober auf ihren dritten Titel los.

Die 24-Jährige hat in Linz schon 2008 und 2010 triumphiert und freut sich auf ihre Rückkehr. "Es ist immer schön, an einen Ort zurückzukommen, an dem man bereits erfolgreich gewesen ist. Die Fans gehen in Linz super mit und sorgen für eine tolle Atmosphäre", erklärte Ivanovic.

Nummer zwei hinter Asarenka
Die Konkurrenz ist allerdings ebenfalls hochkarätig. Die French Open-Siegerin von 2008 ist derzeit die Nummer zwölf der Welt und in der vorläufigen Setzliste damit die Nummer zwei hinter der Weltranglisten-Ersten Viktoria Asarenka (BLR). Mit der Slowakin Dominika Cibulkova (WTA-13) und der Tschechin Lucie Safarova (WTA-18) haben insgesamt vier Top-20-Spielerinnen zugesagt. Österreichs beste Spielerin, Tamira Paszek (WTA-27), nimmt in der aktuellen Setzliste Rang sieben ein.

"Kommt bei den Fans extrem gut an"
Turnierdirektorin Sandra Reichel freut sich über das prominente Starterfeld und die Zusage von Ivanovic. "Ana Ivanovic war bei ihren bisherigen Auftritten in Linz ein Publikumsliebling. Sie kommt bei den Fans extrem gut an und fühlt sich hier sehr wohl", erklärte Reichel. Die Serbin war in dieser Woche in Peking im Einsatz, wo sie am Mittwoch im Achtelfinale an der Schweizerin Romina Oprandi scheiterte.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gruppensieg möglich
Siegestor in Minute 93! Kroatien schlägt Spanien
Fußball International
3:0-Testspielsieg
Starke Deutsche lassen Russland keine Chance
Fußball International
Test in Dublin
Österreich-Gegner Nordirland holt 0:0 gegen Irland
Fußball International
0:0 gegen Bosnien
Ausgeträumt! Österreich für Gruppensieg zu harmlos
Fußball International
Guatemala chancenlos
Dabbur-Doppelpack bei 7:0-Sieg von Herzogs Israel
Fußball International
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.